Microsoft Chromium Edge Download: Insider-Kanäle im Detail erklärt

1

Seit heute ist der neue Microsoft Edge Browser auf Chromium-Basis zum Download erhältlich. Das Unternehmen hat die angemeldeten Insider heute per Mail darüber informiert, dass sich die Vorschauversion des Browsers ab sofort herunterladen lässt.

> Microsoft Chromium Edge Download

Der oben angeführte Download-Link führt euch direkt zur offiziellen Microsoft-Seite. Auf WindowsArea.de werdet ihr keinen Direktlink zum Download des Browsers finden und ihr solltet die Software auch nur aus offizieller Quelle beziehen.

Die Download-Seite wird euch drei verschiedene Kanäle anbieten, aus denen ihr wählen könnt. Je nach Fortschritt der Entwicklung sowie des Interesses an regelmäßigen könnte es unter Umständen klug sein, sich diese Insider-Ringe beim Chromium-Edge etwas genauer anzusehen.

Microsoft Chromium Edge im ersten Test

Microsoft Chromium Edge: Beta Channel

Vergleichbar mit dem Release Preview-Ring gibt es auch bei Microsoft Edge einen langsamen Entwicklungskanal, wo die vergleichsweise stabilsten Versionen des Browsers erscheinen werden. Der Beta Kanal  wird nur alle 6 Wochen aktualisiert, sodass euch euer Browser hier am seltensten mit Updates stören wird. Ein Browser-Update beim Microsoft Chromium Edge benötigt nur einen kurzen Neustart, was allerdings bei entsprechender Häufigkeit störend sein kann.

Zu Beginn der Testphase gibt es im Beta Channel noch keinen Release. Wir werden euch auf WindowsArea.de natürlich darüber informieren, sobald im Beta Kanal ein Download verfügbar ist. Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, könnt ihr gerne unsere Android-App herunterladen.

Microsoft Chromium Edge: Dev Channel

Etwas schneller geht die Entwicklung im Dev Kanal des Microsoft Chromium Edge-Browsers voran. Hier gibt es jede Woche ein Update mit jenen Funktionen und Verbesserungen, die das Unternehmen im Laufe dieser Zeit bereitstellen konnte. Diese Versionen sind generell etwas stabiler als im Canary Kanal, aber für den Produktiveinsatz nicht zwingend geeignet.

Wie der Name bereits verrät, dürfte dieser Kanal vor allem für Entwickler interessant sein, die ihre Web-Apps, PWAs, Erweiterungen und Webseiten für die Kompatibilität mit dem Microsoft Edge-Browser auf Chromium-Basis vorbereiten bzw. darauf testen wollen.

Microsoft Chromium Edge: Canary Channel

Im Canary Channel wird Microsoft jeden Tag eine neue Version für den Browser zur Verfügung stellen. Das heißt auch, dass ihr den Browser einmal am Tag neustarten müsst, um die Veränderungen zu sehen. Ihr werdet oben rechts eine Meldung sehen, dass ein Update notwendig ist, müsst aber natürlich nicht sofort eure Arbeit hinschmeißen, um den Neustart durchzuführen.

Der Canary Kanal dürfte vor allem für sehr neugierige Insider und Edge-Fans interessant sein, die gerne sofort die neuesten Features nutzen, testen und Feedback an Microsoft hinterlassen. Die Entwickler in Redmond werden jede Nacht automatisch ein Update für Canary bereitstellen, in der Regel völlig bis großteils ungetestet. Entsprechend könnt ihr an einem Tag einen stabilen Browser haben und am nächsten einen, der auf eurer Hardware nicht starten möchte. Seid gewarnt.

Selbstverständlich müssen diese Probleme nicht auftreten und einen kurzen Blick darauf, was die Entwickler kompiliert haben, dürfte man vor Feierabend auch bei Microsoft werfen. Zudem ist die Chromium-Basis in Wahrheit auch sehr stabil, sodass solche Probleme nicht häufig auftreten sollten.

Über den Autor

22 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
rschuerer@gmail.com Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
rschuerer@gmail.com
Mitglied

Gleich mal einen Kanarienvogel instaliert, liefen ja schon die vorherigen Builds sehr stabil