Microsoft erstmals über eine Billion US-Dollar wert

5

Nach der Ankündigung der überraschend guten Q3 FY19 Quartalszahlen stieg Microsofts Aktie nachbörslich um 4,34 Prozent auf 129,34 US-Dollar. Damit erreichte der Konzern aus Redmond erstmals eine Marktkapitalisierung von über einer Billion US-Dollar.

Wie bereits Apple und Amazon zuvor erreichte Microsoft nun ebenfalls die magische Marke von einer Billion US-Dollar. Microsoft dürfte damit bei Eröffnung der Börse wieder das wertvollste Unternehmen der Welt sein und Apple den ersten Rang ablaufen. Apple hält derzeit bei einer Marktkapitalisierung von 976 Milliarden US-Dollar. Wenn die NYSE heute um 15:30 Uhr deutscher Zeit eröffnet, wird Microsoft eine Marktkapitalisierung von über einer Billion Dollar haben.

Dass Microsoft nun ebenfalls dem Billionen-Dollar-Club beitritt, ist angesichts der aktuellsten Quartalszahlen nicht überraschend. Das Geschäft der Redmonder hat sich in allen Sparten außerordentlich positiv entwickelt, angefangen natürlich bei der Cloud, aber auch Windows, Surface und Office haben ein Umsatzwachstum erlebt. Insgesamt hat das Unternehmen im vergangenen Quartal 30,6 Milliarden US-Dollar Umsatz gemacht und einen Gewinn von 8,8 Milliarden Dollar. Der Gewinn stieg um 19 Prozent, während man insgesamt ein Umsatzplus von 14 Prozent verbuchen konnte.

Microsoft wird heute an der Börse als Billionen-Dollar-Unternehmen einsteigen, was besonders bisherige Microsoft-Aktionäre sehr freuen wird. In einem kürzlichen Video von uns haben wir im Detail erklärt, weshalb Microsoft mehr wert ist als Apple und weshalb der Konzern insgesamt eine positivere Zukunftsaussicht hat als der Hardware-Hersteller aus Cupertino.

Über den Autor

22 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

5
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
2 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
Androvoidabandiaattilaa0Tom Hedgehog Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Androvoid
Mitglied
Androvoid

Börsianer sind ja sowas von kurzsichtig „dumm“, denken da (natürlich jobbedingt für sie und ihren Job voll ausreichend) nur ein paar Quartale im Voraus und sehen da gar nicht das enorme und erst im Anfangsstadium befindliche langfristige Cloud- und auch sonstige Entwicklungspotential von aggressiven Anbietern wie vor allem Google… (oder wollen es auch nicht sehen…) …und die, den auch nur bloß eigennützig denkenden Börsen-Gurus brav folgenden, gutgläubigen und leicht beeinflussbaren Aktionäre glauben denen auch alle ihre auf bloßer Phantasie beruhenden Prophezeiungen und Vermutungen aufs Wort. Apple ist da ohne entsprechende iPhone-Nachfolge ähnlich innovativen Kalibers ohnehin ebenso ein Auslaufmodell… Außerdem ist… Read more »

Tom Hedgehog
Mitglied
Tom Hedgehog

Eine… MILLIARDE… Dollar… MILLI-ARDE! Ich will einmal soviel Geld sehen. Nur anschauen. Nur damit ich weiß, wie man sich das vorstellen muss.

aattilaa0
Mitglied
aattilaa0

Und darin baden, wie Donald Duck!

abandi
Mitglied
abandi

Und wir reden hier von 1000 dieser Milliarden. Das macht den Pool richtig voll…

Androvoid
Mitglied
Androvoid

Dieser Triumph des symbolträchtigen Überschreitens der 1000-Mrd.-Marke wird letztendlich Nadellas größter Erfolg und einziger Trost sein, an den er sich noch lebenslang erinnern und festklammern wird, wie an einen raren, seine Ehre vermeintlich noch rettenden Strohhalm, den ihm da niemand mehr wegnehmen wird können!