Microsoft OneNote bekommt ein dunkles Design

2

Microsoft arbeitet aktuell an einem größeren Update für die OneNote-App unter Windows 10, Android und iOS. Das Unternehmen testet dabei eine Reihe von Verbesserungen sowie ein neues, dunkles Design für die App.

Momentan ist das Update mit dem dunklen Modus lediglich für Windows 10 verfügbar. Die beliebte Anwendung zum Verfassen von Notizen und Mitschriften passt dabei den Hintergrund der App entsprechend des in Windows 10 gewählten Designs an. Interessanterweise wird das dunkle Design, welches man in der OneNote-App von Windows 10 aktiviert, automatisch auch unter iOS und Android angewandt. Dort sind momentan allerdings keine Konfigurationsoptionen für diese Funktion verfügbar. Weitere Neuerungen sollten allerdings noch dazukommen, wie Microsofts Laura Butler auf Twitter verlauten ließ.

Das Update ist momentan nur für einige ausgewählte Office-Insider verfügbar und wird noch nicht offiziell ausgerollt. eitere Neuerungen dürften hinzukommen, darunter auch ein verbessertes Interface zur Navigation durch die App.

Windows 10 Dark Theme aktivieren


via Twitter / AL

Über den Autor

22 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Armin Osaj Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Armin Osaj
Editor

Die beste Neuerung seit Windows 95. Leider ist die UWP der Win32 Version immer noch unterlegen.

TylerDurden
Mitglied
TylerDurden

Ich nutzt am PC auch immer noch die 2016er Office Version. Der App fehlt zuviel.