Windows 10 Oktober 2018 Update erreicht 30 Prozent Nutzungsanteil

0

Das Windows 10 Oktober 2018 Update ist erst seit Mitte Januar dieses Jahres zum automatischen Download verfügbar. Der Rollout erfolgt allerdings weiterhin mit äußerster Vorsicht, weshalb in der Zwischenzeit auch schon das darauffolgende Feature Update fertiggestellt wurde.

Windows 10 Version 1809 konnte in den letzten vier Wochen weitere 3 Prozent beim Nutzungsanteil gewinnen. Dies geht aus den aktuellsten Statistiken von AdDuplex hervor, deren Daten auf der Nutzung von werbefinanzierten UWP-Apps basieren. Der Nutzungsanteil des Windows 10 Oktober 2018 Update liegt nun bei 29,3 Prozent, womit es weiterhin auf Rang 2 der Feature-Updates liegt.

Das Windows 10 April 2018 Update, sprich Version 1803, wird von mindestens 63,2 Prozent der Windows 10-Nutzer verwendet. Das kommende Update steht schon vor der Tür und wird ab Ende Mai ausgerollt. Die meisten Anwender dürften direkt den Sprung von 1803 auf 1903 machen.

Über den Autor

22 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: