Dunkles Design ab sofort für OneNote Insider unter Windows 10 verfügbar

0

OneNote Nutzer wünschen sich bereits seit Jahren ein dunkles Design und Microsoft arbeitet seit Monaten daran. Nun hat das Unternehmen das dunkle Theme für Insider unter Windows 10 ausgerollt.

Das Design ist ab sofort für Windows Insider erhältlich, die in OneNote die Vorschau aktiviert haben. Dabei wird das Design standardmäßig automatisch an den gewählten Hintergrund in den Windows-Einstellungen angepasst. In den Optionen von OneNote lässt sich allerdings auch eigens festlegen, ob das helle oder das dunkle Design verwendet werden soll.

OneNote Vorschau aktivieren

Um in die OneNote Vorschau zu kommen, müsst ihr oben rechts auf das Drei-Punkte-Menü in der Windows 10-App klicken und Einstellungen auswählen. Daraufhin wählt ihr Optionen und scrollt nach unten bis ihr den Punkt OneNote Vorschau seht. Hier müsst ihr den Schalter auf Ein umlegen und die App neustarten.

Daraufhin werdet ihr die neuen OneNote-Funktionen sehen und in denselben Optionen könnt ihr dann auch den dunklen Hintergrund aktivieren. Einige Änderungen, die das Kontextmenü betreffen, und welche erst kürzlich für reguläre Nutzer ausgerollt werden, sind in die Vorschau übrigens noch nicht implementiert worden.


via mspu

Über den Autor

22 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: