WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Microsoft Surface

Surface Pro 7: Ersetzt Microsoft Surface Connect durch USB-C?

Das Microsoft Surface Pro 7 soll ein vergleichsweise großes Upgrade für die beliebte 2-in-1-Reihe werden. Der Formfaktor hat sich nämlich in Wahrheit seit dem Surface Pro 3 nicht mehr verändert.

Bis zum Surface Pro 6 gab es Jahr für Jahr immer nur kleinere, aber wertvolle Verbesserungen. Der Kickstand wurde stabiler, die Lackierung wurde verändert und natürlich brachte jede Generation neuere Intel Core-Prozessoren mit. Unerfreulicherweise brachten die letzten beiden Generationen eine wichtige Veränderung aber nicht: USB-C.

Mit der nächsten Generation soll es dann so weit sein. Wie ein aktuelles Patent jedoch suggeriert, könnte das allerdings anders aussehen als erwartet. Das Patent von Microsoft, welches erst aus dem Jahr 2018 stammt, beschreibt nämlich neben magnetischen Flächen für das Surface Pro, die das Flattern des Type Covers verhindern sollen, auch einen USB-C Anschluss  auf der linken Seite des Geräts. Als weitere Anschlussmöglichkeiten finden sich beim Tablet ein USB-A Anschluss sowie der DisplayPort. Somit suggeriert der Patentantrag von Microsoft, dass das Unternehmen im Vorjahr zumindest darüber nachgedacht hat, zum DisplayPort auch USB-C hinzuzufügen. Mit der Einreichung des Eintrags im November 2018 ist das Patent auch noch sehr aktuell.

Surface Pro 7 ohne Surface Connect?

Das Patent selbst dient allerdings nur zur Beschreibung des Magnetismus im Surface Pro-Tablet sowie im Type Cover. Zusammengeklappt soll dadurch verhindert werden, dass das Type Cover sich zu leicht löst. Mit dem USB-C Anschluss hat das Patent an sich nichts zu tun.

Die Frage, ob der Anschluss künftig den Surface Connect ersetzen wird, beantwortet das Patent nicht abschließen. In anderen Medien wird dies suggeriert, weil der Surface Connect-Port nicht in den Skizzen zu sehen ist. Das liegt allerdings unter Umständen auch an der Tatsache, dass das Gerät nur von der linken Seite gezeigt wird und sich der Surface Connect-Port für gewöhnlich rechts befindet.

WindowsArea.de geht nicht davon aus, dass der Surface Connect-Port schon mit der nächsten Generation gehen wird. Microsoft plant zwar größere Veränderungen für das Surface Pro 7, allerdings werden diese voraussichtlich keine Entfernung des aktuellen, proprietären Anschlusses vorsehen. Viel wahrscheinlicher ist, dass Microsoft einen schmaleren Rand rund um das Display implementieren wird und den Kickstand weiter verbessert.

Surface Laptop 2 im Video-Test


Quelle: PatentScope

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Microsoft Surface

Surface Duo 2: Firmware-Update bringt Kamera-Verbesserungen

Microsoft SurfaceNews

Surface Go 2 bekommt Firmware-Update für Juni 2022

Microsoft SurfaceNews

Surface Laptop Go 2: Offizieller Start am 7. Juni ab 669 Euro

Microsoft Surface

Surface Book 3: Firmware-Update behebt kritische Fehler

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
3 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments