Threema: Letztes Update für Windows Phone hilft beim Plattform-Wechsel

2

Seit der sichere Messenger aus der Schweiz im November 2014 für Windows Phone gestartet ist, berichteten wir regelmäßig über die Entwicklung der App. Threema war einer der allerersten Messenger überhaupt, welcher eine vollständige Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sämtlicher Kommunikation bot und dabei dennoch für Nutzer einfach zu verwenden war.

Knapp zwei Jahre nach dem großen NSA-Skandal, bei dem auch Regierungen befreundeter Staaten der USA ausspioniert worden waren, war unter Nutzern die Nachfrage nach sicherer Kommunikation sehr groß. Die bis dato verfügbaren Optionen in Form von WhatsApp, Facebook Messenger, Viber, Skype, WeChat und LINE wurden mangels Verschlüsselung und der Verbindung zu größeren Konzernen immer weniger interessant.

Letztes Update für Windows Phone

Threema startete genau zum richtigen Zeitpunkt und konnte binnen weniger Monate viele Nutzer gewinnen. Der Messenger kostete einmalig 2,99 Euro und war auf allen größeren Plattformen verfügbar. Bis zu diesem Monat hatte das Unternehmen aus der Schweiz auch die Windows Phone-App regelmäßig mit Updates versorgt. Am 8. Mai wurde Version 3.0 der Windows Phone-App veröffentlicht.

Mit dem Update gibt es ein einziges Feature, welches Nutzern den Abschied von der Plattform erleichtern soll. Mit Threema Safe wird eine Funktion eingeführt, welche das Backup eurer Daten auf den Servern von Threema ermöglichen. Diese Daten sind verschlüsselt und anonymisiert. Beim Wechsel oder Verlust des Smartphones können diese Daten aber wiederhergestellt werden, was jedenfalls praktisch sein dürfte.

Im Falle von Windows Phone kann man bei Threema Safe allerdings eher von einer Umzugshilfe sprechen. Mit dem Backup können Anwender ihre Daten künftig auf anderen Plattformen abrufen und verlieren beim Plattform-Wechsel nicht ihre Threema-ID, ihre Gruppen, Kontakte und Einstellungen.


Quelle: Threema

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments