Windows 10 20H1 Build 18895 bringt Your Phone-App zurück

0

Microsoft hat erst am Mittwoch die Windows 10 Build 18894 für Windows Insider im Fast Ring ausgerollt. Das Update brachte eine erste Neuerung des kommenden Windows 10 20H1-Updates mit, nämlich eine verbesserte Suche im Windows Explorer.

Mit dieser Vorschauversion hatte das Unternehmen jedoch auch einen schwerwiegenden Fehler ausgerollt, zumindest schwerwiegend für die Nutzer der Your Phone-App. Die Anwendung konnte nämlich aufgrund eines System-Fehlers nicht gestartet werden. Offenbar sah Microsoft dringenden Bedarf, diesen Fehler zu lösen, weshalb nun in derselben Woche Windows 10 Build 18895 für Windows Insider im Fast Ring kommt.

Der Changelog enthält als einzige Verbesserung diese Fehlerbehebung, welche zur Folge hat, dass die „Ihr Smartphone“-App jetzt wieder nutzbar ist. Die Liste der bekannten Fehler wird damit um einen Eintrag kürzer, bleibt aber ansonsten gleich.

  • Weiterhin gibt es Probleme mit älteren Versionen von Anti-Cheat-Software bei Games. Aktualisiert eure Games sowie die dazugehörige Anti-Cheat-Software, um das Update installieren zu können.
  • Einige Realtek SD-Kartenlesegeräte funktionieren nicht korrekt.
  • Bei Nutzung von Remote Desktop, um mit einer VM zu verbinden, werden Suchergebnisse in der Taskleiste nicht angezeigt bis die searchui.exe neu gestartet wird.
  • Microsoft untersucht Probleme auf gewissen Geräten, dass auf gewissen Geräten, wenn schnelles Starten aktiviert ist, das Nachtlicht nicht funktioniert bis zu einem Kaltstart des Systems.
  • Es gibt einen bemerkbaren Lag beim Ziehen von Emoji aus dem dazugehörigen Panel.
  • Tamper Protection könnte nach dem Update im Windows Security Center deaktiviert sein. Nutzer können sie allerdings manuell wieder einschalten.
  • Verbesserungen im Zusammenhang mit asiatischen Eingabemethoden.

Quelle: Microsoft

Über den Autor

22 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: