Microsoft liebäugelt weiter mit Linux-Release von Microsoft Edge

0

Mitte 2015 hat Microsoft den neuen Edge-Browser eingeführt. Etwas mehr als drei Jahre später kündigte das Unternehmen an, dass man auf Chromium als Basis umsatteln wird.

Ein halbes Jahr später ist die Entwicklung des Chromium Edge in vollem Gange. Für Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 sowie macOS ist der Browser bereits verfügbar. Wenn es nach den Microsoft-Entwicklern geht, könnte auch Linux mit dem Browser versorgt werden. In einem kürzlichen Reddit AMA antworteten die Edge-Entwickler, dass grundsätzlich technisch nichts gegen eine Veröffentlichung unter Linux spricht. „Es ist definitiv etwas, was uns etwas später gefallen würde.“

Ausgeschlossen ist es somit keinesfalls, dass Microsoft Edge für Linux kommt. Im Gegenteil: Die Zeiten, wo sich Microsoft lediglich auf das eigene Windows-Betriebssystem konzentrierte, sind längst vorbei. Bis allerdings ein Release auf Linux angepeilt werden kann, dürften sich die Edge-Entwickler vorrangig auf die Fertigstellung des Chromium-basierten Browsers konzentrieren. Microsoft Chromium Edge kann bereits von neugierigen Nutzern und Entwicklern getestet werden. Ein Download ist öffentlich verfügbar. Viele Funktionen sind allerdings noch unfertig und es ist noch eine Menge Arbeit nötig, bis der Browser offiziell starten oder in Windows 10 integriert werden kann. Der erste Eindruck ist davon ist allerdings außerordentlich positiv.


via WindowsLatest / Quelle: Reddit

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: