Surface Firmware Updates: Mehrere Geräte erhalten sicherheitsrelevante Aktualisierung

0

Microsoft hat heute eine Reihe von Firmware-Updates für verschiedene Surface Geräte ausgerollt. Die Surface Firmware Updates sind ab sofort für Surface Laptop, Surface Laptop 2, Surface Book, Surface Book 2 sowie auch das Surface Pro 4 verfügbar.

Der Changelog für sämtliche Geräte ist gleich und enthält in jedem Fall nur einen einzigen Eintrag. Unterschiede gibt es nur in der Versionsnummer der Firmware-Aktualisierung und den gesamten Änderungsverlauf haben wir im Folgenden für euch aufgelistet:

  • Surface Laptop 2: Surface UEFI – Firmware (137.2706.768.0) behebt potenzielle Sicherheitslücken, darunter Microsoft Security Advisory 190013.
  • Surface Laptop: Surface UEFI – Firmware (137.2706.768.0) behebt potenzielle Sicherheitslücken, darunter Microsoft Security Advisory 190013.
  • Surface Book 2: Surface UEFI – Firmware (389.2706.768.0) behebt potenzielle Sicherheitslücken, darunter Microsoft Security Advisory 190013.
  • Surface Book: Surface UEFI – Firmware (91.2706.768.0) behebt potenzielle Sicherheitslücken, darunter Microsoft Security Advisory 190013.
  • Surface Pro 4: Surface UEFI – Firmware (108.2706.768.0)behebt potenzielle Sicherheitslücken, darunter Microsoft Security Advisory 190013.

Bei den Lücken, die Microsoft als 190013 bezeichnet, handelt es sich um vier unterschiedliche Sicherheitslücken, die am 14. Mai 2019 von Intel entdeckt wurden. Hierbei handelt es sich um eine Subklasse der Speculative Execution Sidechannel Lücke, die auch als Microarchitectural Data Sampling bekannt ist. Hatten Angreifer diese Lücken ausgenutzt, hätten sie Lesezugriff auf Daten mit höheren Berechtigungen erlangen können. In Server-Strukturen hätte somit eine Maschine Zugriff haben können auf Daten anderer Server. Für Privatanwender gibt es keine allzu große Gefahr, schließlich müsste der Angreifer zuvor eine Anwendung im System untergebracht haben, um darüber auf das System zuzugreifen.

Die Surface Firmware Updates können ab sofort per Windows Update heruntergeladen werden. In den kommenden Tagen sollten diese automatisch auf die genannten Geräte installiert werden.


via thurrott

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: