WindowsArea.de Android-App: Update und Umfrage zur werbefreien Version

30

Die WindowsArea.de-App ist kürzlich (wieder einmal) aus dem Google PlayStore geschmissen worden. Diesmal war es allerdings voll und ganz unsere Schuld. Das Spenden-Modell über Cryptowährungen hatte nämlich gegen die Policy im Google PlayStore verstoßen.

Mit dem heute ausgerollten Update für unsere App haben wir die Unterstützen-Seite aus der Anwendung entfernt. Gleichzeitig bereiten wir einen Release vor, wo wir eine werbefreie Option für die App anbieten wollen. Dabei möchten wir auch gerne für einen regelmäßigen Umsatz ein Abo-Modell einführen. Werbung gewährt uns nämlich in Wahrheit stetige, wenngleich sehr geringe Umsätze. Um die Entwicklung der App sowie den Erhalt der Inhalte auf der Seite weiter zu gewährleisten, sind wir auf eure Unterstützung angewiesen.

Mit abgeschalteter Werbung werden die Werbeanzeigen am unteren Rand des Bildschirms entfernt. So gerne wir die App auch ganz so anbieten würden, so groß ist auch der Aufwand für die Entwicklung sowie das regelmäßige Bereitstellen unserer Tipps, Tricks und Tests aus der Windows-Welt.

Wie viel möchtet ihr für die WindowsArea.de-App bezahlen?

> Direktlink zur Umfrage

Da wir mangels Analytics nicht genau wissen, wer unsere App-Nutzer sind und wie viele wir überhaupt genau haben, möchten wir uns im Zuge einer Umfrage an euch wenden. Wir möchten ein Abo-Modell einführen, das unsere regelmäßig erscheinenden Inhalte, Videos sowie die Entwicklung der App unterstützen soll. Unser Ziel ist dabei, dass die Unterstützung im Laufe der Zeit nicht teurer wird und es euch erlaubt, unsere Arbeit monatlich zumindest mit einer (halben?) Tasse Kaffee aus dem Diskonter zu fördern.

Daher stellen wir euch direkt die Frage: Was wäre euch eine werbefreie Version unserer Android-App pro Monat wert, wenn ihr dabei auch die Entwicklung dieser Anwendung sowie unsere regelmäßige Arbeit tatkräftig unterstützt?

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

30 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
StegelmD
1 Jahr her

und, was ist mit der werbefreien App Android? ich würde einmalig 4,99 zahlen, wie bei WP.

flohbiss
1 Jahr her

Ich bin auch für Einmalzahlung oder Jahresgebühr.
Für denjenigen der möchte, natürlich auch monatlich. ?

Testbild
1 Jahr her

Einmalkosten bis 15 Euro JA, Monats-Abo NEIN.

fredi_830
fredi_830
1 Jahr her

Da ich als Schüler wenig Geld habe würde ich für einen Schülerrabatt plädieren, idealerweise unter 1€

winmo
1 Jahr her

Ich würde 15 € für immer Werbefrei zahlen. Wenn es denn auch bei „für immer“ bleiben würde.

Dustynation
1 Jahr her

Also 0,33 € wäre natürlich am Besten aus Konsumentensicht ? allerdings wäre das sicher nicht fair gegenüber dem Aufwand. Für ein monatliches Abo würde ich 2 oder 3 € zahlen… Allerdings stört mich die Werbung jetzt auch nicht so. Mit einer Gebühr nehmt ihr aber sicher mehr ein als mit der Werbung – je nach Anzeigenvertrag ?

Dada
1 Jahr her

P.S. Cool übrigens, dass Ihr keine Analytics verwendet!

fredi_830
fredi_830
Reply to  Dada
1 Jahr her

Ja finde ich auch klasse

Dada
1 Jahr her

Ich würde mich auch über eine iPhone App freuen. Preisvorschlag für werbefrei: 0,99€/Monat oder 9,99€/Jahr.

Mamagotchi
Reply to  Dada
1 Jahr her

Da wäre ich dabei.

trveCharon
Reply to  Mamagotchi
1 Jahr her

Dito

LumiaJeck
1 Jahr her

Nutze noch die Einmal-Bezahl-WP-App.
Irgendwann zum Jahreswechsel könnte ich dann eine werbefreie iPhone-App gebrauchen!
Bevor Ihr den Laden zu macht, würde ich – wie stefiro – auch bis 20 p.a. zahlen.

BerndOH
Reply to  LumiaJeck
1 Jahr her

Bin für eine Jahresgebühr für 5€, jeweils für Android und iOS, macht zusammen 10€ im Jahr. Da ich zwei verschiedene Telefone habe, wär das echt toll. Aber bitte KEIN Abo.

Obsti
1 Jahr her

Ich hatte unter Windows die 5€ ‚für immer‘ gewählt, das bringt mir nur jetzt nichts mehr. 😀
Das wäre ich jetzt mit Android wieder bereit, zu zahlen.

Arti
Reply to  Obsti
1 Jahr her

dito

aattilaa0
1 Jahr her

Keinesfalls ein Abo! Ideal wäre „für immer“. Ansonsten Jahresgebühr.

Vicennen
1 Jahr her

Da ich noch Windowsphone benutze, kann ich noch wählen zwischen 180 Tagen für 1,99€, einem Jahr für 2,99 € und „für immer“ für 4,99 € , d.H. bis das System komplett tot ist… 🙂 By the way: wie lange habt Ihr vor, die Windows Mobile App zu unterstützen?

Basti
Editor
Reply to  Vicennen
1 Jahr her

Du benutzt offenbar noch die alte Version, die nicht mehr unterstützt wird. Die UWP werden wir so lange auch für Windows 10 Mobile anbieten, wie die APIs bereitstehen und unser Entwickler ohne sehr große Mühe die mobile Version bereitstellen kann.

Vicennen
Reply to  Basti
1 Jahr her

Könnte sein, es ist die Version 10.0.10532. Etwas anderes kann ich von meinem polnischen Microsoft Store nicht herunterladen 🙂 Die App funktioniert ganz gut, nur das kommentieren geht nicht…

Gorbowski
1 Jahr her

Och nö, nicht noch ein Abo. Einmal bezahlen und gut is. Ging doch unter Windows auch. Das Abo Prinzip wird gerade tot geritten.

Salino24
1 Jahr her

Ein Jahresabo wäre mir generell lieber. Irgendetwas bis 5 oder 6€ pro Jahr fände ich gut. Es ist ganz und gar nicht abwertend gemeint. Es läppert sich nur halt. Ab diesem Betrag nehme ich pro App lieber Werbung in Kauf.

stefiro
1 Jahr her

Dann stoß ich auch mal in das iPhone-Horn, und würde eine Jahresgebühr favorisieren, beispielsweise 20€, oder halt monatlich 2€, dann aber auch mit monatlicher Kündigung.

kynastmail-de
1 Jahr her

Die Preise sollten sich an den Unkosten orientieren, wie hoch diese sind, wisst ihr.

kynastmail-de
1 Jahr her

Ich würde mich über ein App fürs IPhone auch freuen. Für Werbefreiheit bin ich bei einer Jahresgebühr.

spaten
1 Jahr her

Ich würde gerne pauschal bezahlen und nicht im Abo. Abos sind auf lange Sicht IMMER zu teuer.

fox77
Reply to  spaten
1 Jahr her

Das sehe ich auch so. Und vielleicht solltet ihr vielleicht mal als Bezahlmethode PayPal in Betracht ziehen. Das würde ich dann auch machen. Ich habe nämlich bisher euch nicht unterstützt, weil halt nur diese Cryptowährungen angeboten worden!

Peter.
1 Jahr her

Ich würde gene etwas bezahlen, habe aber ein iPhone.