WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Mobile

Ex-Nokia Ingenieur erklärt das Versagen von Windows Phone

Microsoft hat Windows Phone gegen die Wand gefahren. Mit Ende dieses Jahres wird Microsoft kein mobiles Betriebssystem haben, sofern sich bis dahin nicht radikal etwas ändert. Das ist natürlich nicht zu erwarten.

Unterdessen tauchten in den letzten Monaten immer wieder Details zu den einstigen Plänen von Microsoft und den Hersteller-Partnern auf. Die Redmonder selbst hatten neue Details zum Lumia McLaren enthüllt, das HP Pro x3 ist durchgesickert und einige weitere Lumia-Smartphones präsentierten sich der Öffentlichkeit, allesamt natürlich noch vor ihrem Release eingestellt.

Ein ehemaliger Nokia-Mitarbeiter, welcher vor und nach der Microsoft-Akquise beim finnischen Smartphone-Hersteller gearbeitet haben will, meldete sich kürzlich auf Twitter zu Wort. Er hatte bei Nokia in Boston an Windows Phone gearbeitet, genauer gesagt war er als Software-Entwickler tätig und unterstützte die Entwicklung von App Social und später des Ovi Store auf den Nokia Feature Phones. Nach seiner Zeit bei Nokia und Microsoft war er bei Audible beschäftigt, wo er zur Entwicklung der Windows 8.1-Apps unterstützt hatte.

In seinem ausführlichen Posting auf Reddit erklärt er die vier Gründe für das Versagen von Windows Phone, nämlich, dass man Google unterschätzt hat, das Debakel mit Windows 8, Microsofts Ruf und ab 2014 die Treue von Android- und iOS-Nutzern. Man hatte Google nicht zugetraut, ein konkurrenzfähiges mobiles System zu bauen, wobei die wahre Stärke des Konzerns bei seinen Diensten lag. Microsoft hatte sich zu sehr darauf konzentriert, mit Apple zu konkurieren anstatt von Beginn an den Weg von Android zu beobachten. Windows 8 hatte dann laut dem Nokia-Ingenieur einen sehr negativen Effekt auf Windows Phone, wurde damit doch der Ruf des Systems vollständig zerstört. Zuvor war Windows Phone 7 ein interessantes kleines Projekt bei Microsoft gewesen, welches einige Leute neugierig gemacht hatte. Microsofts Ruf generell war zur damaligen Zeit außerdem nicht gerade gut und als man 2014 schon weit abgeschlagen auf dem dritten Platz lag, gab es kaum noch reale Chancen, dass die Nutzer von Android oder iOS zurückkehrten.

Stimmt ihr dem zu oder gab es andere Gründe, dass Microsofts Unterfangen mit Windows Phone nicht erfolgreich war?


Quelle: reddit

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Mobile

Video zeigt Andromeda: Windows Phone für Surface Duo durchgesickert

Mobile

Unigram Mobile: neues Update für Windows 10 Mobile jetzt verfügbar

Mobile

Windows 20H2 / 2009 enthält neues Startmenü und Microsoft Edge-Funktionen

Mobile

WhatsApp entfernt Windows Phone App aus dem Store

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
22 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments