WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Apps/Games

Gerücht: WhatsApp arbeitet an nativen Apps für PC und Tablets

WhatsApp ist derzeit der beliebteste Messenger der Welt, allerdings bieten verschiedene Konkurrenten bereits erhebliche Vorteile. Beispielsweise kann Telegram plattformunabhängig in nativen Clients verwendet werden. Eine zwingende Abhängigkeit vom Smartphone gibt es nicht.

Bei WhatsApp ist für die Verbindung mit einem PC oder Tablet immer noch eine Aktivierung am Smartphone sowie eine aktive Internetverbindung am Smartphone notwendig. Hat man das Smartphone nicht zur Hand oder ist gerade der Akku leer, so kann man auf WhatsApp nicht mehr zugreifen.

Nun berichtet allerdings WABetaInfo, dass die Facebook-Tochter einige Änderungen plant in Bezug auf die Verwendung von WhatsApp auf mehreren Geräten. Dabei soll es in Zukunft möglich sein, WhatsApp auf mehreren Geräten gleichzeitig zu nutzen.

WhatsApp UWP für Windows 10

WhatsApp will hierfür eine Reihe verschiedener Apps für unterschiedliche Plattformen anbieten. WhatsApp werde eigene Tablet-Apps für Android und iOS bereitstellen, allerdings auch eine neue Anwendung für Windows 10.

Bei der App für Windows 10 soll es sich um eine Anwendung auf UWP-Basis handeln, heißt es aktuell in den durchgesickerten Informationen. Wann WhatsApp diese Pläne jedoch in die Tat umsetzen will, ist momentan unklar. Dass die Facebook-Tochter allerdings seit längerer Zeit an Tablet-Apps arbeitet, ist hinlänglich bekannt. Konkrete Infos hatten dazu allerdings stets gefehlt.


via mspu / Quelle: WABetaInfo

Related posts
Apps/Games

Windows 11: Neue Outlook Mail-App kann nun ausprobiert werden

Apps/Games

Windhawk für Windows 11 lässt Gruppierung in der Taskleiste aufheben

Apps/Games

Total Cookie Protection: Firefox bekommt "stärkste Datenschutz-Funktion aller Zeiten"

Apps/Games

Microsoft Store nun auch per Web-Browser aufrufbar

12 Comments

Schreibe einen Kommentar