Umfrage: Wie sollte Microsoft sein Windows Lite nennen?

35

Im Herbst dieses Jahres erwarten Windows-Fans eine größere Ankündigung von Microsoft. Der Konzern arbeitet bereits seit mehreren Jahren an Windows Core OS, einem hochmodernen, schlanken Windows-System, das vollständige Modularität und Anpassbarkeit an unterschiedliche Formfaktoren unterstützen soll.

HoloLens 2 und Surface Hub 2X werden das Windows Core OS als Basis nutzen. Allzu viele Details zu dem System selbst hat Microsoft bislang jedoch nicht mitgeteilt. In Zukunft sollen noch mehr Geräte damit betrieben werden auch auf dieser Basis wird es wohl auch ein „Windows Lite“-System geben. Microsoft hat inzwischen offiziell damit begonnen, über dieses „moderne Betriebssystem“ der Zukunft zu sprechen, allerdings keinen Namen genannt.

Windows 1.0: Eine große Sache für Microsoft

In letzter Zeit hat das Unternehmen auf den englischen Social Media-Profilen eine eindrucksvolle Kampagne gestartet, wo man jeden Tag einen Clip von Windows 1.0 veröffentlicht. Das Unternehmen veröffentlicht seitdem nichts Anderes, außer Fragen, Informationen, Werbematerial und Videos zu Windows 1.0 und das seit Tagen. Auf Instagram wurden sämtliche vorherigen Postings gelöscht, die Profilbilder aller Windows-Seiten wurden auf Windows 1.0 geändert und beantwortet man Fragen von Nutzern, verspricht man in Bälde neue Neuigkeiten.

Der erste Tweet mit dem Windows 1.0-Video am 2. Juli war somit kein verfrühter „Throwback Thursday“ und für einen April-Scherz ist es auch ein bisschen zu spät. Was uns Microsoft damit sagen will? Wir haben absolut keinen blassen Schimmer. Nachdem man aber einen derartigen Hype rund um dieses Thema kreiert, können wir uns nicht vorstellen, dass sich Microsofts Social Media-Team einen Spaß erlaubt. In den USA nehmen die Social Media-Teams bei Microsoft ihren Job erfahrungsgemäß sehr ernst. Solche Späße sind für das Unternehmen unüblich.

Windows 1.0 legte den Grundstein für Microsofts Erfolg im Desktop-Bereich. Als das erste Microsoft-Betriebssystem mit grafischer Benutzerumgebung war es 1985 ein sehr innovatives und neuartiges Produkt. Mit den aktuellen Postings scheint man daran erinnern zu wollen. Womöglich will man nun eine Ankündigung machen, von der das Unternehmen hofft, dass sie eine ähnliche Relevanz für den Konzern haben wird.

Windows Lite Namensgebung

Das bringt uns zurück zu den Gerüchten rund um Microsofts modernes Betriebssystem der Zukunft. Das Unternehmen wollte sich ursprünglich vom Windows-Namen distanzieren, aber welche Optionen gibt es ansonsten noch? Will man es nun gar Windows 1.0 nennen, um eine klare Abgrenzung zu Windows 10 zu schaffen?

Wir können nur spekulieren, aber ihr könnt abstimmen. Sagt uns, welchen Namen Microsoft eurer Meinung nach für sein Windows Core OS-basiertes „Windows Lite“-System nutzen sollte.

> Zur Umfrage für App-Nutzer

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

35
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
12 Comment threads
19 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
14 Comment authors
Albert JelicaBerndOHblaupauseKnightoida Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Dauerburner
Mitglied
Dauerburner

MS OS, klingt sexy

stefiro
Mitglied
stefiro

Auf jeden Fall nix mit „Windows“, denn Windows 10 ist laut M$ das letzte Windows … Aber letztendlich ist es ja sch… egal, wie wir es nennen würden, M$ nennt es eh wie Nadella es will… ?

LumiaJeck
Mitglied
LumiaJeck

Windows One ist gut.
Wenn’s ohne Windows sein soll:
OneOS

rolin
Mitglied
rolin

Die letzten Versuche waren schon erfolglos. Wieso sollte es nun besser werden? Überall wo Windows drauf steht erwartet der Kunde ein vollwertiges Betriebssystem. Beim ersten Surface gab es Ärger, die nächste Version, die nur den Zugriff auf den Store freigab, wurde direkt mit Updatefunktion für ein vollwertiges Windows 10 versehen.

BerndOH
Mitglied
BerndOH

Windows Go

blaupause
Mitglied
blaupause

wenn, dann würde ich es einfach CoreOS nennen, das passt doch wie Faust aufs Aug

Knight
Mitglied
Knight

Naja Windows heißt doch so wegen der Windows… also was forcieren sie bei dem neuen OS und was zeichnet es aus an dem man evtl. den Namen fest machen könnte?

oida
Mitglied
oida

wo waren die windows bei windows phone / mobile?

blaupause
Mitglied
blaupause

weil’s die API so hergibt? Aber Programmieren hat ja was mit Intellekt zu tun 🙂

h3nni
Mitglied
h3nni

Jedenfalls sollten sie mal was neues probieren und Windows ganz aus den Namen rauswerfen.

NordishBen
Mitglied
NordishBen

Windows V für versatile oder Windows X für CrossOver.

AtzeH
Mitglied
AtzeH

Windows X wäre genial: weil man ja auch gesagt hatte, dass Windows „10“ das letzte Windows sein würde 😀

Androvoid
Mitglied
Androvoid

…würde auch perfekt die Xbox und das Xphone ergänzen!

Androvoid
Mitglied
Androvoid

…Microsofts „modernes Betriebssystem der Zukunft..“??? Der Glückstreffer aus den Achtzigern ist da nicht auf Wunsch beliebig wiederholbar! Microsoft kann da jetzt rausbringen, was sie nur wollen und wie sie es auch nur nennen mögen, es wird da in diesem heute völlig veränderten konkurrierenden Umfeld bei weitem nicht mehr wie erhofft angenommen werden… Microsoft kommt auch hierbei wieder um Jahre zu spät! …immer bloß verhalten re-agierend, anstatt da anderen zuvorkommend innovativ agierend vorzupreschen… Um damit wirklich erfolgreich zu sein, hätte es Microsoft in weiser Voraussicht schon längst genau auf den Consumer-Bereich zugeschnitten zum führenden Standard in diesem Marktsegment pushen müssen. Aber… Read more »

fuchur
Mitglied
fuchur

Wie wäre es wenn du deinen geist mal erweiterst und hypothetisch annimmst, dass es dieses moderne os von ms gibt. Ich weiss es tut bestimmt weh so weit zu denken, aber versuchs doch einfach mal.

oida
Mitglied
oida

fuchur? was soll dieser Trollkommentat? Es gibt doch keinen Grund persönlich zu werden wenn jemand seine Meinung kundtut. Admins, bitte löschen, auch meine Antwort, sowas stört sehr in einem Forum, TIA

blaupause
Mitglied
blaupause

oida, da löschen wir doch lieber sowas von dir, gehts noch, schon mal was von Meinungsfreiheit gehört? Kommt mir ja vor wie Merkel

fuchur
Mitglied
fuchur

Ähm moment mein beitrag war deiner meinung nach trollig wenn er nicht auf die frage im artikel eingeht und zum gefühlt 100. mal das ende von ms proklamiert und ich ihn nur bitte die hypothetische Möglichkeit in Betracht zu ziehen und die frage im artikel zu beantworten?

Androvoid
Mitglied
Androvoid

Solche Emotionen sind doch menschlich und schon okay. Das muss man schon verstehen und auch nachvollziehen können. Immerhin geht es für Viele da doch einigermaßen z.T. auch beruflich stark Involvierte um Einiges, das sie natürlich nicht wahrhaben wollen und auch nicht können, das sie so erst einmal überhaupt zu Kenntnis nehmen und dann auch noch psychisch verarbeiten müssen! …weil solches bisher all die Jahrzehnte (und nicht nur für sie) unvorstellbar war. So etwas rüttelt natürlich am eigenen Selbstverständnis und am lange aufgebauten Weltbild… …echt schockierend, dass da im Zuge einer technologischen und marktspezifischen Zeitenwende etwas auf sie zukommen könnte, was… Read more »

fuchur
Mitglied
fuchur

Also nachdem wir uns auch diese Geschichte jetzt auch wieder zum 17. Mal angehört haben: Was wäre für dich ein guter Name für ein hypothetisches, bestimmt total unerfolgreiches und furchtbares, natürlich viel schlechteres und völlig zu dem grandiosen OS von Alpha unterlegenes Betriebssystem von MS, das hypothetisch(das heißt „aus spaß nur mal so angenommen“, sollte man das Wort nicht verstehen!) eben moderner sein „könnte“ als die bisherigen Versuche (was offensichtlich nicht bedeutet, dass es erfolgreich ist) eines Betriebssystems von MS, die kurz vor dem Untergang stehen und natürlich bereits mit einem Bein im Grab? (durch was für Reifen man hier… Read more »

oida
Mitglied
oida

Apple ist mit dieser Strategie sehr erfolgreich, andere erfinden, Apple setzt dann weit verspätet jedoch mit gutem Marketing alles nochmal um.

blaupause
Mitglied
blaupause

Smartphones sind am Ende, das hat Microsoft richtig erkannt, nur so mancher Intellekt noch nicht, na ja, bei manchen dauert’s länger und bei einigen gar nicht

Androvoid
Mitglied
Androvoid

Mit „Ende“ meinte man – außerhalb von Redmond – eigentlich, dass der Markt kein Wachstum mehr bietet und deshalb für Neueinsteiger nicht mehr attraktiv ist. „Smartphone sind (ohnehin) am Ende“ war bloß Microsofts wundenleckende selbsttäuschende Entschuldigung für das blamable Scheitern und die Feigheit zum Durchhalten und Wiedereinstieg. Eigentlich auch realitätsfernes Wunschdenken. Alles was sie da jetzt abseits von Smartphones bringen könnten, wird nur ein Nischendasein führen. Der Massenmarkt ist am „Ende“, „klein werden und sein“ heißt offenbar die neue Leitlinie.. 😉 Ich empfehle allen Microsoft-Verbohrten ihr Smartphone wegzuwerfen und einstweilen ein Surface Go einzustecken bis die neue Wunderwaffe von Microsoft… Read more »

AtzeH
Mitglied
AtzeH

Wenn es nach Nadella ginge, hieße es bestimmt „Windows Sucks Cloud Streaming Modular Non-MS OS“
Sorry ?

Mamagotchi
Mitglied
Mamagotchi

Also ich hab für „Modern OS“ gestimmt. Aber ein abstrakte Benennung wäre auch nicht verkehrt.

blaupause
Mitglied
blaupause

Modern OS mit NT Kernel? Wird sich die Welt kringeln vor Lachen

backpflaume
Mitglied
backpflaume

Kommt ganz drauf an was es am Ende tatsächlich wird. Der Name Windows hat jedenfalls eine gewisse Erwartungshaltung die problematisch sein könnte.

timmy_tim12
Mitglied
timmy_tim12

MS Doors ^^

blaupause
Mitglied
blaupause

Könnte es Probleme mit Namensrechten geben, weiß nicht, bei jedem Doors Konzert dann Werbung von MS, mir schaudert.
Die sind ja grad auf Tour und im Spätherbst in Deutschland

Dada
Mitglied
Dada

„Androws“

blaupause
Mitglied
blaupause

Schreck lass nach