Microsoft Edge Dev 77 bringt einige Neuerungen

0

Microsoft hat in der Nacht auf heute die neueste Version des Microsoft Edge-Browsers auf Chromium-Basis für Insider im Dev-Channel ausgerollt. Die Aktualisierung mit Verison 77.0.235.4 bringt eine Reihe von Verbesserungen und auch Neuerungen mit.

Wichtig ist dabei anzumerken, dass Microsoft die Synchronisation von Passwörtern sowie von Adressdaten nun auch für den Microsoft Edge Dev bereitgestellt hat. Diese Funktionen werden allerdings nur mit einer ausgewählten Gruppe an Nutzer getestet, sodass der Sync weiterhin noch nicht allen Anwendern zur Verfügung steht.

Wir haben alle Neuerungen im Folgenden für euch zusammengefasst:

  • „Niemals übersetzen“-Option beim Microsoft Übersetzer wurde hinzugefügt.
  • Tastenkombination für das Ellipsis-Menü unter macOS wurde hinzugefügt.
  • Feedback-Screenshot-Editor kann nun maximiert werden.
  • Gruppenrichtlinie erlaubt nun das Verwalten des SmartScreen.

Außerdem beinhaltet das Update für den Microsoft Edge im Dev-Kanal eine Reihe von kleineren Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Der Microsoft-Browser auf Chromium-Basis macht jedenfalls ordentliche Fortschritte und das Unternehmen arbeitet sehr offensichtlich auf Hochtouren, die Software rasch zu verbessern.

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: