Anthem ist jetzt in EA Access enthalten

1

Anthem hat einen schweren Start bei Gamern hinter sich, hat der Publisher EA seinen First-Person-Shooter doch in einem sehr unfertigen Zustand veröffentlicht. Von seinem schlechten Ruf konnte sich das Game nie wirklich erholen.

Beim Entwicklerstudio dürfte intern im Anschluss an den eher misslungenen Release ebenfalls miese Stimmung geherrscht haben. Kürzlich gab Chef-Produzent von Anthem auf Twitter bekannt, dass er das Unternehmen verlässt. Er sucht nun eine neue Aufgabe bei einem anderen Gaming-Unternehmen, teilte er mit.

Dennoch bleibt Anthem ein Spiel, welches man für einige Stunden durchaus genießen kann. Das Game erinnert stark an Destiny und erlaubt euch eine enorme Dschungel-Karte mit bis zu drei Freunden zu erkunden. Während es den Normalpreis nicht wert sein dürfte, könnt ihr es nun mit EA Access im Abo ausprobieren und spielen.

Wer das viele Geld für die Vollversion nicht hinlegen möchte, kann ab sofort auch über EA Access darauf zugreifen. Bei EA Access handelt es sich um eine Mitgliedschaft, im Zuge derer ihr auf eine Vielzahl von EA-Titeln zugreifen könnt. Gegen eine monatliche Gebühr von regulär 3,99 Euro pro Monat könnt ihr nun auch Anthem spielen. EA Access gibt es allerdings bei verschiedenen Key-Seiten deutlich günstiger. Unser Partner cdkeys.com verkauft eine Jahresmitgliedschaft bereits für 20,09 Euro.

> EA Access kaufen

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
flohbiss
1 Jahr her

Kleiner Hinweis:
Anthem ist ein Third-Person-Shooter ?