Insider: Microsoft bietet Windows 10 19H2 nun im Release Preview Ring an

2

Microsoft hat das Windows 10 19H2 Update letzte Woche für eine kleine Zahl an Release Preview Insidern ausgerollt. Mit dem Roulette ist nun Schluss, denn ab sofort können es alle Anwender herunterladen, die es herunterladen möchten.

Der Unterschied zu bisher besteht darin, dass alle „Suchenden“ das Update ab sofort auch erhalten können. Wer im Release Preview Ring ist und manuell in den Einstellungen nach Updates sucht, bekommt ab sofort Windows 10 Build 18363.329. Außerdem bekommen etwa 10 Prozent der Windows Insider im Release Preview Ring das Windows 10 19H2 Update automatisch.

Allzu viele Neuerungen werden die Insider allerdings ohnehin nicht vorfinden, denn im Slow Ring veranstaltet Microsoft bereits ein kleines Versionen-Roulette. In manchen Versionen sind die Funktionen aktiviert, während sie für andere Insider noch nicht verfügbar gemacht wurden.


Quelle: Microsoft

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
sunnymarxtheuserbl Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
theuserbl
Mitglied
theuserbl

Was für ein Irsinn.
Zuvor bekam also nur ein Teil derer, die im Release Preview Ring sind und nach einem Update 𝘀𝘂𝗰𝗵𝘁𝗲𝗻, das entsprechende Update 𝗮𝗻𝗴𝗲𝗯𝗼𝘁𝗲𝗻 .
Nun bekommen es 𝗮𝗹𝗹𝗲 angeboten. Aber 10% von denen bekommen es gar 𝗮𝘂𝘁𝗼𝗺𝗮𝘁𝗶𝘀𝗰𝗵.

> 𝑴𝒊𝒕 𝒅𝒆𝒎 𝑹𝒐𝒖𝒍𝒆𝒕𝒕𝒆 𝒊𝒔𝒕 𝒏𝒖𝒏 𝑺𝒄𝒉𝒍𝒖𝒔𝒔,

Nein. Es ändert sich bloß, daß es 𝗸𝗲𝗶𝗻𝗲 Verlosung dadrüber gibt, wer das Update haben 𝗱𝗮𝗿𝗳. Dafür wird verlost, wer es 𝗮𝘂𝗳𝗴𝗲𝘇𝘄𝘂𝗻𝗴𝗲𝗻 bekommt.
Es ist schön, etwas zu 𝗱ü𝗿𝗳𝗲𝗻, aber schlecht etwas zu 𝗺ü𝘀𝘀𝗲𝗻. ☺️

sunnymarx
Mitglied
sunnymarx

Aufgezwungen??? Updates sind Überlebenswichtig für Software!
Und der Rest deines Kommentars grenzt schon an Naivität.

Einzig, was Microsoft aus dem Insider-System gemacht hat, ist hier Thema. Und da blickt bald kein Mensch mehr durch. Ich möchte bezweifeln, dass Microsoft selbst noch weiß, was bei den Insidern abgeht. Und den Meldungen, die dort von den Testern eingehen, schenken die Entwickler auch keine Beachtung.

Meiner bescheidenen Meinung nach, könnte Microsoft das Insider-Programm auch gleich ganz abschalten.