Video: 6 Gründe, das iPhone 11 Pro nicht zu kaufen

15

Das iPhone 11 Pro ist das aktuellste Flaggschiff-Smartphone von Apple, das vor wenigen Tagen im Zuge des eigenen September-Events präsentiert hat. Trotz Apples pompösem Marketing, das man im Zuge der Keynote auf ein gänzlich neues und lächerliches Niveau gebracht hat, konnte mich nicht jedes Produkt gänzlich überzeugen.

Nach der Präsentation des “einfachen” iPhone 11, das nun immerhin stolze 50 Euro günstiger verkauft wird, leitete Apple-Chef Tim Cook das iPhone 11 Pro als Gerät für jene Kunden ein, die nur das Beste vom Besten wollen, keine Kompromisse machen möchten und natürlich nur die innovativste Technologie in einem Smartphone wünschen. Mit seinen Worten beschrieb Tim Cook ein Samsung Galaxy Note 10. Präsentiert wurde danach jedoch das iPhone 11 Pro.

Es verfügt über keine Stift-Unterstützung, kein 5G, kein USB-C und auch keine wirklichen Innovationen, die es überhaupt von “Nicht-Pro”-Smartphones abheben. Apple hat den Ruf, nur ausgereifte Technologien in seine Geräte zu verbauen. Was man allerdings mit dem iPhone 11 Por macht, ist mehr geizig als vernünftig. USB-C, 5G und Fingerabdruck-Scanner im Display würden das iPhone 11 Pro enorm aufwerten und es tatsächlich dort positionieren, wo “Pro”-Smartphones hingehören. An die Spitze der Innovationsträger dieses Marktsegments.

Derweil baut Apple dasselbe Display in sein neues iPhone 11 Pro ein, das man im Vorjahr bereits im iPhone XS genutzt hatte. Man ist allerdings auch so dreist, dass man es auch noch als komplett neues Panel vermarketet und ihm einen gänzlich neuen Namen gibt.

Im Video werden diese Argumente gegen das iPhone 11 Pro etwas näher beleuchtet und zum Schluss spreche ich auch davon, was grundsätzlich bei der Apple-Konferenz gut war und worauf sich Nutzer freuen dürfen.

 

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

15
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
6 Comment threads
7 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
DustynationPeter.Okan Doğanhi950Albert Jelica Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Dustynation
Mitglied
Dustynation

Also alles wie immer. Die Leute werden es trotzdem kaufen weil.. Naja… hast du kein iPhone dann hast du kein iPhone 🙄

tk69
Mitglied
tk69

Eine andere Sichtweise ist diese hier:
https://www.mactechnews.de/news/article/By-Innovation-of-course-Warum-mich-die-Keynote-ueberzeugt-hat-und-ich-mich-auf-das-neue-iPhone-11-Pro-freue-173291.html

Sicherlich ist es eine Pro-Apple-Seite. Aber wenn man sich das mal verinnerlicht hat stimme ich diesem Artikel mehr zu als diesen hier bei WindowsArea.

tk69
Mitglied
tk69

Habe mir anfänglich nur den Artikel durchgelesen… Aber das Video ist nicht anzuschauen… Das iPhone Pro ist genauso wenig Pro, wie hier das Art des Ablesens vom Teleprompter. *schrei*

In dem Video gibt es schon vom Inhaltlichen einige Punkte, die ziemlich daneben sind. Das ist zu starker Tobak, um das alles auseinanderpflücken zu wollen.

Cu

Okan Doğan
Webmaster

Eine Sichtweise, die man sicher vertreten kann. Mich würde aber offen gesagt schon interessieren, welche Punkte aus dem Video deiner Meinung nach “daneben sind”.

Im Übrigen sollte man das Video nicht überbewerten. Es trägt den Titel “6 Gründe… ” und fasst diese zusammen mit “zu wenig Pro”.

Das bedeutet gleichzeitig nicht, dass es nicht 6 Gründe (oder mehr) geben könnte, die für das 11 Pro sprechen.

Leben und leben lassen. 🤙

Peter.
Mitglied
Peter.

Ein tolles Video und es ist richtig was da genannt wurde, dem ist nichts hinzuzufügen. Was Apple da gemacht hat ist rech schwach, bin übrigens iPhone SE Nutzer und Stimme dem voll zu.

tk69
Mitglied
tk69

Ich habe das X. Mir reicht es noch aus. Allein die Cam würde mich zum Wechsel bringen. Es ist meist eine Evolution, statt Revolution. Diese wird meist bei „richtigen“ Modellwechseln wahrnehmbarer.
Des Weiteren bin ich froh, beim iPhone noch kein USB-C zu haben. Lightning ist einfach besser. Das sehe ich beim Vergleich iPad Pro zu iPhone X. Der Stecker bei USB-C nebst Buchse ist einfach grottig.

Dada
Mitglied
Dada

Hallo Albert, ich habe die Keynote auch gesehen, bis zum Ende. Es war meine erste von Apple. Das Ganze hatte den Charme eines Stück trockenen Weißbrots. Ich selbst nutze neben meinem Lumia 950 XL auch ein iPhone 7 plus, kommend vom Xr, welches mir jedoch zu klobig war. Für mich gibt es nach Lumia nur die Option iPhone. Android lehne ich ab. Von daher helfen mir Deine Vergleiche mit den Androiden nicht. Auch die Romantisierung von Steve Jobs bringt mich nicht weiter. Um Alphabet nicht vollends die Kontrolle über das Internet und die Smartphones zu überlassen, musste ich mich für… Read more »

defected85
Mitglied
defected85

Ihr entwickelt euch langsam aber stetig zur Bashing-Plattform. Nicht schön.

Lijan
Mitglied
Lijan

Ich fand das Video war recht objektiv und informativ. Außerdem ist das hier ne Microsoft Seite, da kann/soll man ruhig ein wenig über Apple herziehen 😉