Microsoft Project xCloud: Testphase wird erweitert

0

Microsoft hat die öffentliche Testphase für Project xCloud Anfang dieser Woche gestartet. Der Konzern hat in diese erste Phase nur eine Handvoll Nutzern zugelassen. Nur wer über eine Einladung verfügt, kann Project xCloud auch testen.

Project xCloud ist Microsofts Game-Streamingdiest, wobei Spiele aus der Cloud auf verschiedene Geräte des Anwenders übertragen werden können. Die Games, welche auf Microsofts Servern ausgeführt werden, beanspruchen somit lediglich die Internetverbindung, nicht aber die Leistung der verfügbaren Hardware. Der Test für Project xCloud ist derzeit nur in den USA, in Großbritannien sowie in Südkorea verfügbar. Dort wurden kürzlich weitere Einladungen für die Spieler verschickt, welche sich auf Microsofts Seite für xCloud registriert hatten.

In den kommenden Wochen werden weitere Einladungen verschickt, teilte der Konzern mit. Diese werden aktuell nur verschickt an Nutzer von Geräten mit Android 6 oder höher, die in den jeweiligen Reionen leben. Unterdessen hat Google angekündigt, dass Stadia am 19. November offiziell an den Start gehen wird.

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: