Microsoft Edge Canary bekommt Update mit neuen Features

0

Microsoft arbeitet aktuell an seinem Edge-Browser auf Chromium-Basis. Weiterhin gibt es keine stabile Version, allerdings ist man bereits in der Beta-Phase angelangt. Unterdessen bekommen der Dev- und Canary-Ring neue Updates und da hat sich mit Version 80.0.319.0 wieder etwas mehr getan.

In einem Blogpost detailliert der Konzern die vorgenommenen Änderungen an der nächsten Version des eigenen Browsers. Der Canary-Ring bekommt täglich ein Update und gilt daher als der unzuverlässigste Preview-Ring. Dort bekommen Nutzer allerdings neue Features zuerst. Die aktuellsten Neuerungen haben wir im Folgenden für euch übersetzt und aufgelistet:

  • Es ist nun leichter, Favoriten hinzuzufügen.
  • Das Öffnen von Elementen in den Sammlungen kann nun mittels Tastatur erledigt werden.
  • Downloads warnen nun vor gefährlichen Dateien.
  • Erweiterungen zeigen nun die Informationen zum Entwickler an.
  • Zusätzliche Zoom-Optionen sind nun verfügbar.
  • Neue Optionen zum Organisieren installierter Apps.
  • Mikrofon- oder Kamera-Nutzung wird nun in der Adressleiste angezeigt.
  • Erweiterungen, welche das Aussehen des Browsers verändern, können nun über den Store installiert werden.
  • Das Öffnen von Apps funktioniert nun über die Tastatur.
  • Der Verlauf kann nun auch von Firefox importiert werden.

Neben diesen Neuerungen wurden auch weitere Bugs behoben und kleinere Verbesserungen implementiert. Das aktuelle Canary-Update deutet darauf hin, dass auch die Nutzer des Dev-Channels bald ein größeres, neues Update erwarten dürften.

> Microsoft Edge Beta Download

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: