Windows 10

Update Blockade schon wieder aufgehoben: Windows 10 1909 wieder vollständig freigegeben

Erst vor wenigen Tagen haben wir berichtet, dass Microsoft das Windows 10 November 2019 Update für einige Geräte blockiert hat. Dies hing mit einem Treiberproblem zusammen.

Betroffen war konkret ein älterer Realtek Bluetooth-Treiber, welcher eine Installation des Updates nicht möglich machte. Wie der Konzern nun in einem Support-Dokument bekannt gab, ist diese Update-Blockade nun offiziell aufgehoben. Windows 10 Version 1909 sollte demnach auch auf Rechnern auftauchen, die ältere Realtek Bluetooth-Treiber installiert haben.

Microsoft hat erklärt, dass die zusammenhängenden Probleme gelöst wurden. Nutzer betroffener Geräte werden das November 2019 Update binnen 48 Stunden erhalten.


Quelle: Microsoft

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Windows 10Windows 11

Microsoft schließt ein Sicherheitsrisiko im Windows Defender

Windows 10

Surface Duo 3 Konzept zeigt kleines Display im Microsoft-Logo

Windows 10

WhatsApp UWP steht nun als Beta zum Download bereit

Windows 10

Kartellbeschwerde gegen OneDrive- und Teams-Integration in Windows 11

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments