WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Windows 10

Windows Phone Apps als Open Source: Rufe werden lauter

Microsoft hat Windows Phone im Jahr 2016 praktisch eingestellt. Die Entwicklung neuer Smartphones wurde auf Eis gelegt, das System bekommt mittlerweile keine Sicherheitsupdates mehr trotz laufenden Support-Zeitraums und neue Features gibt es seit Jahren auch nicht mehr.

Seit Microsoft damit begonnen hat, Windows Phone aus Abstellgleis zu fahren, gab es vereinzelt Rufe nach einer Öffnung des Quellcodes des mobilen Betriebssystems. Die Community möchte nämlich weiter an dem System arbeiten. Dabei hat die Windows Phone Modder-Community längst bewiesen, dass dahinter nicht nur ein übermäßig ambitioniertes Ziel steckt. Windows 10 ARM hat man immerhin schon auf die Lumia-Smartphones gebracht.

Einige Entwickler haben nun damit begonnen, ihre Apps als quelloffene Software auf Github bereitzustellen. Dies teilten mehrere Entwickler in den vergangenen Tagen per Twitter mit. Nachdem die Plattform wohl in wenigen Jahren abgeschaltet wird, möchte man damit einerseits ein Zeichen setzen und andererseits interessierten Entwicklern eine Möglichkeit bieten, in Zukunft die Apps zu untersuchen. Unter Umständen wird sich auf Basis dessen auch irgendwann eine interessante Möglichkeit bieten, den Code zu verwenden für neue Produkte, die womöglich auf UWP basieren werden.

Microsoft selbst wird dem Vorbild seiner Entwickler wohl eher nicht folgen. Windows Phone 7 basierte auf Windows CE, während Windows Phone und Windows 10 Mobile den Windows NT-Kernel nutzten. Durch eine Veröffentlichung des Codes würde der Konzern zweifellos viele Geheimnisse des Windows-Betriebssystems preisgeben.


via mspu

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Windows 10Windows 11

Microsoft schließt ein Sicherheitsrisiko im Windows Defender

Windows 10

Surface Duo 3 Konzept zeigt kleines Display im Microsoft-Logo

Windows 10

WhatsApp UWP steht nun als Beta zum Download bereit

Windows 10

Kartellbeschwerde gegen OneDrive- und Teams-Integration in Windows 11

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
4 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments