Xbox-Chef: Xbox Scarlett macht keine Kompromisse bei der Leistung

2

Xbox-Chef Phil Spencer gab kürzlich gegenüber Eurogamer ein Interview, worin er die Zukunft der Xbox-Plattform sowie des Ökosystems sprach. Dabei wurde auch das Thema Xbox Scarlett angesprochen.

Video: Wie Xbox Scarlett die PS5 biesiegen wird

Das Interview begann mit einigen interessanten Neuigkeiten zu Gears 5. Obwohl das Game im Xbox Game Pass verfügbar ist, hat es sich bereits besser verkauft als Gears of War 4. Das müsste auch daran liegen, dass das Game nun auf Steam verfügbar ist. Es könnte allerdings auch damit zusammenhängen, dass Nutzer des Xbox Game Pass dafür nutzen, Spiele auszuprobieren, um sie dann später käuflich zu erwerben.

Neue Studio-Einkäufe von Microsoft wurden nicht im Zuge der X019 angekündigt, was durchaus etwas überraschend war. Xbox Game Studios Chef Matt Booty ließ auf der Bühne wissen, dass man sich momentan auf die Entwicklung neuer Games konzentriert. Zu den Studios, Microsofts interessanten Akquisitionen und Neugründungen mit Mitarbeitern aus Top-Studios sprechen wir auch im Video ausführlich. Phil Spencer fügte im Interview aber hinzu, dass man mit den Einkäufen längst nicht fertig ist. Microsoft werde weiterhin kräftig in neue Game Studios investieren, insbesondere im asiatischen Raum.

Xbox Scarlett: Dev Kits sind verfügbar

Zuletzt wurde auch noch Project Scarlett angesprochen. Xbox-Chef Spencer ließ wissen, dass die Entwicklerkits für Project Scarlett bereits an größere Studios und Microsoft-Partner geliefert wurden. Ab sofort können sich diese Entwickler also auch darauf konzentrieren, neue Games für die leistungsfähigeren Konsolen zu entwickeln.

Phil Spener hat danach im Interview einmal mehr betont, dass Xbox Scarlett keine Kompromisse bei der Leistung machen werde. Konkret meinte er, dass man nicht die Leistung einschränken würde, um einen günstigeren Preis für die Konsole zu erzielen.


Quelle: Eurogamer

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
roidanton
8 Monate her

Mich haben Sie mit der letzten Version verprellt. Hätte ich gewusst was heute draus geworden ist, hätte ich sie auch nicht gekauft. Ich warte erst mal ab ob sich nicht erneut in die nesseln gesetzt wird. Ich bezweifle eh stark, dass die Leistung brauchbar wird. Vergleichen mit meinem aktuellem PC. Auf „nur“ fullhd habe ich keinen Bock. Und ob die Konsole ein bfv v in uhd hinbekommt wage ich zu bezweifeln. Von daher, den Kompromiss garantiere ich jetzt schon. Maximale Leistung werden nur die wenigsten bezahlen wollen oder sogar können. Was soll wohl auch dabei rauskommen bei einem Gerät was… Read more »

backpflaume
8 Monate her

Ich glaube die nächste Xbox muss zwingend mindestens so leistungsstark werden wie die PS5 eher stärker. Die Unterschiede bei Spielen zwischen Xbox One und PS4 (Basiskonsolen) war und ist teils dann doch recht groß. Sony wird die nächste Generation so oder so wieder gewinnen da sie schlicht eine zu breite Masse an PS4 Spielern haben die sicher ihre Bibliotheken mitnehmen wollen. Und in Japan ist die Xbox quasi nicht existent. Da müsste Microsoft schon immens in Studios investieren. Mit Phil Spencer hat man aber in jedem Fall den richtigen Mann an der Spitze. Und am wichtigsten sind am Ende des… Read more »