Black Friday: Fast doppelt so viele Xbox-Verkäufe wie PlayStation 4

2

Seit der Veröffentlichung der Xbox One S und Xbox One X holen die Microsoft-Konsolen ordentlich auf die Konkurrenz auf. Immer wieder schafft es Xbox, die Konsolen-Dominanz der beiden japanischen Hersteller zu brechen.

Während der Black Friday-Angebote haben wir zahlreiche gute Aktionen erlebt, wo es Xbox One S All Digital Edition-Konsolen schon zu Preisen ab 99 Euro gab. Die drastische Preisreduktion dürfte einen großen Teil zu den stärkeren Verkäufen beigetragen haben. Ganz am Ende der aktuellen Konsolengeneration konnte die Xbox sich am letzten großen „Schnäppchen-Feiertag“ des Jahres bei Verkaufszahlen durchsetzen.

> Xbox One S All Digital Edition ab 130 Euro

Die Analysten von GameIndustry.biz haben dabei aufseiten der Xbox-Konsolen rund 100.000 Verkäufe allein in Großbritannien verzeichnen können. Dabei liegt man allerdings nur knapp vor den deutlich teureren Nintendo Switch-Konsolen, schreiben die Analysten in ihrem Bericht. Die PlayStation 4 lag am Black Friday weit abgeschlagen am dritten Platz. Von den Sony-Konsolen wurden nur 60.000 Stück verkauft.

Die Analysten stellen auch klar, dass die Nintendo Switch in Sachen Umsatz klar am ersten Platz lag aufgrund der höheren Preise pro Einheit. Microsoft fuhr am Black Friday eine, traditionell amerikanisch, sehr aggressive Preispolitik. Nachdem allerdings der Gewinn bei Konsolen nicht wirklich mit der Hardware gemacht wird, sondern mit Software und Diensten, dürfte Microsoft die hohen Subventionen schnell zurückgewinnen. Immerhin sagen Statistiken und auch Spieleentwickler selbst, dass Xbox-Käufer im Regelfall älter sind und bereit sind, mehr für Spiele und Dienste auszugeben.


Quelle: GameIndustry

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
defected85
7 Monate her

Bei 99 Euro (teilweise auch weniger) für die Xbox One S All Digital Edition kein Wunder.
Mal sehen, wie sich das auswirkt.

backpflaume
7 Monate her

Haben ja auch schon alles eine PS4. Aber hey je mehr Leute ne Xbox haben umso besser. Die One S hat allerdings als schwächste Konsole der Generation (Switch ist mal außen vor) immer häufiger Probleme bei den Spielen in Sachen Performance und Grafik.