Build 15254.600 ist das letzte Update für Windows 10 Mobile

17

Windows 10 Mobile wird ab dem heutigen Tag nicht länger unterstützt. Microsoft hat am heutigen 10. Dezember 2019 das letzte Sicherheitsupdate für das Betriebssystem ausgerollt.

Dieses Update bringt Windows 10 Mobile Build 15254.600 auf die unterstützten Geräte und bedeutet das Ende einer Ära, in der es von Microsoft noch ein unterstütztes mobiles Betriebssystem gab. Die Aktualisierung bringt eine Verbesserung mit, und zwar wird ein Fehler behoben, der den Start des Microsoft Store behindert hatte. Ansonsten gibt es daneben noch einige Sicherheitsupdates für verschiedene Windows-Komponenten. Die bekannte Sicherheitslücke, welche Angreifern potenziell eine Umgehung des Sperrbildschirms erlaubt, enthält dieses Update nicht. Damit bleibt diese Lücke auf dem „Business“-System offen.

Windows 10 Mobile wird ab diesem Tag keine weiteren Updates erhalten und im Laufe der Zeit werden die Dienste eingestellt. Noch lange bevor der Microsoft Store unter Windows 10 Mobile heruntergefahren wird, verabschiedet sich WhatsApp zum Jahresende von der Plattform.

> Windows 10 Mobile: Die besten Alternativen

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

17 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments