Lenovo ThinkPad X1 Fold: Hersteller verrät Preis und Release Datum

1

Im Vorjahr hat Lenovo sein Lenovo ThinkPad X1 Fold präsentiert, das erste Foldable mit Windows 10. In der Zwischenzeit hat Microsoft mit Windows 10 X ein Foldable-System vorgestellt, das wohl bis Ende 2020 bereit sein sollte.

Das ist Lenovo allerdings schon deutlich zu spät. Wie der Hersteller auf der CES 2020 angekündigt hat, wird das Lenovo ThinkPad X1 Fold schon deutlich früher, und zwar mit Windows 10 auf den Markt kommen. Später soll es erst eine Windows 10 X Variante geben, womit die Foldable-Experience verbessert werden sollte.

Lenovo ThinkPad X1 Fold: Spezifikationen

Das erste Foldable mit Windows 10 verfügt über ein 13,3 Zoll 2K pOLED Display mit einem 4:3 Seitenverhältnis. Das Display ist nicht verglast, sondern verfügt über eine Art Beschichtung aus Plastik, schließlich muss sich das Panel auch biegen lassen. Das Gehäuse selbst besteht zum größten Teil aus Karbonfaser und verfügt in der Mitte des Displays über ein Scharnier.

Im Foldable-Laptop steckt ein Intel Core-Prozessor mit Intels Hybrid Technologie und eine UHD Grafik der 11. Generation. Nähere Details nennt Lenovo dazu allerdings nicht. Daneben gibt es 8 Gigabyte an LPDDR4X Arbeitsspeicher und bis zu 1 TB an PCIe NVMe M.2 SSDs.

Akkulaufzeit wird beim ersten Foldable-Laptop anscheinend kein Thema zur Besorgnis sein, denn der große Foldable-Formfaktor mit zwei Display-Hälften erlaubt nämlich den Einbau von zwei Batterien. Interessant wird hier auch, wie der Hersteller das Gewicht ausgeglichen hat. Einerseits muss das Gerät nämlich selbstständig im Laptop-Modus stehen, andererseits sollte es keinen allzu großen Unterschied zwischen der rechten und linken Display-Hälfte geben, wenn man es aufgeklappt verwendet. Lenovo hat einen 50 Wattstunden starken Akku im ThinkPad X1 Fold verbaut, womit auch hier der Akku größer ist als in einem Surface Laptop 3.

ThinkPad X1 Fold Technische Daten

  • Display: 13,3 Zoll 2K, 2048 × 1536, OLED, 300 nits, 95 % AdobeRGB, Touch, Stiftunterstützung
  • Prozessor: Intel Core mit Hybrid Technologie
  • Arbeitsspeicher: 8 Gigabyte LPDDR4X @ 4267 MHz
  • Speicher: bis zu 1 TB PCIe NVMe M.2 2242 SSD
  • Anschlüsse: 
    • 1 x USB C Gen1
    • 1 x USB C Gen 2
    • SIM-Kartenslot
    • 1 x DisplayPort via USB C
  • Konnektivität: WLAN 6, 5G / 4G, Bluetooth 5.0
  • Akku: 50 WH, bis zu 11 Stunden 
  • Maße: 
    • 299,44 × 236,0 × 7,8 Millimeter
    • Gefaltet: 158,2 × 236,0 × 27,8 Millimeter
  • Gewicht: 999 Gramm

Lenovo ThinkPad X1 Fold: Preis und Erhältlichkeit

Das Lenovo ThinkPad X1 Fold wird mit Windows 10 ausgeliefert und wird Mitte 2020 erwartet. Preislich soll das Gerät ab 2.499 US-Dollar beginnen, womit es zweifellos kein Schnäppchen ist. Mitgeliefert zum ThinkPad X1 Fold wird übrigens eine physische Tastatur sowie ein Folio Cover.

Die Windows 10X Variante wird später erhältlich sein, jedoch gibt es vom Hersteller noch keine konkrete Angabe hierzu. Microsoft dürfte sich wohl noch nicht getraut haben, einen Release-Zeitraum dafür anzugeben.

 

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Mamagotchi
8 Monate her

Ich hoffe mal, dass das Surface Neo günstiger sein wird, da es ja kein faltbares Display verwendet.