Microsoft veröffentlicht Dual-Screen SDK für Surface Duo

0

Microsoft hat im November die beiden eigenen Dual-Display Geräte während des Surface Events präsentiert. Das Surface Neo mit Windows 10 X sowie das Surface Duo mit Android wurden als Zukunftsvision vorgestellt fr mobile Formfaktoren.

Entwickler können jetzt schon damit beginnen, ihre Apps dafür zu optimieren. Beim Surface Duo mit Android hat Microsoft nämlich schon heute die Entwicklerwerkzeuge für das Surface Duo veröffentlicht. Die Dokumentation von Microsoft beschreibt ausführlich, wie Entwickler ihre Apps und existierende Funktionen für die Geräte mit zwei Displays optimieren können. Dabei kommt wohl eine ganze Menge Arbeit auf die Entwickler zu, sofern sie denn tatsächlich ihre Apps für die Microsoft-Geräte bereitstellen möchten. Die Option, neue Microsoft-Hardware und -Software, hat immerhin bereits viele Jahre Tradition und hat für Entwickler immerhin auch deutlich besser funktioniert, als sich darauf einzulassen.

In der Dokumentation geht es einerseits um die Optimierung für die verschiedenen Modi, in denen die Geräte genutzt werden können. Abgesehen davon, dass die Apps nur auf einem Display genutzt werden, kann es einen aufgeklappten Tablet-Modus geben, einen Buch-Modus sowie einen Laptop-Modus. Abhängig von diesen Modi müssen Entwickler womöglich auch verschiedene Anpassungen am Interface machen, das Layout aufgrund des Scharniers unterbrechen und aufteilen oder gewisse Elemente nur auf eine Seite verschieben.

Für das Surface Duo stehen ab heute sämtliche Werkzeuge bereit, die Entwickler brauchen könnten, darunter auch ein Emulator für das Android Studio. Auf der folgenden Microsoft-Seite findet ihr sämtliche Informationen zu den Apps.

> Surface Dual-Screen Dokumentation

Surface Duo: Alles, was ihr wissen müsst

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: