Windows 10 Version 2004 angeblich bereits fertiggestellt

4

Das nächste Update für Microsofts Desktop-Betriebssystem wird als Windows 10 Version 2004 bekannt sein. In der Entwicklung hatte es der Konzern bislang nur Windows 10 20H1 genannt, da ein Release im ersten Halbjahr 2020 vorgesehen ist. Genaugenommen ist schon im Frühjahr damit zu rechnen.

Windows 10 Build 19041 ist „RTM“

Aktuellen berichten zufolge heißt es, Windows 10 Build 19041 sei die finale Build für Windows 10 Version 2004. Das jedoch vorausgesetzt, dass bis zum Release im Frühjahr keine neuen Fehler entdeckt werden. In der Vergangenheit war es allerdings nicht unüblich, dass der eine oder andere schwerwiegende Bug die Fertigstellung auf eine höhere Build verschiebt.

Die Versionsnummer suggeriert jedenfalls, dass Windows 10 20H1 im April 2020 erscheinen wird. Offiziell hat sich Microsoft allerdings nicht zu einem Release-Termin geäußert.

Größeres Update mit kleineren Neuerungen

Windows 10 Version 2004 wird wieder ein klassisches, großes Feature-Update. Das Windows 10 November 2019 Update war in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich. Microsoft musste es technisch auf dem April 2019 Update basieren, um aufgrund einer internen Umstrukturierung mit der Windows Core-Entwicklung des Azure-Teams mithalten zu können. Daher konnte Version 1909 sogar als kumulatives Update installiert werden.

Dies soll in Zukunft nicht mehr vorkommen, obwohl Windows 10 Version 2004 keine allzu großen Neuerungen mitbringt. Die wohl nennenswerteste Funktion ist der Cloud Reset, womit Windows 10 aus der Cloud ein Installationsmedium erstellt, um basierend darauf das System zurückzusetzen.


via askwoody

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
4 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
vortex
7 Monate her

„Aktuellen berichten zufolge heißt es“ – Welche Berichte denn? Ich hab das noch nirgends wo gelesen und verlinkt ist leider auch nichts.

Wizardgamer100
7 Monate her

warum macht ms nur noch solche Mini Updates sie könnten zum Beispiel mal ein redesing bei der systemsteuerung machen oder ein paar neue apps rausbringen