Microsoft Chromium Edge: Der Teilen-Button kommt in die Toolbar

2

Microsoft Edge Insider wünschen sich offenbar mehrheitlich eine Funktion zurück, die vielen Nutzern vom alten Edge gefehlt hatte. Beim UWP Edge kann nämlich der Teilen-Knopf in der Toolbar des Browsers angezeigt werden.

Auf diese Weise lassen sich Webseiten schnell teilen über die Apps in Windows 10. Wer beispielsweise Unigram, Messenger, Skype oder die Ihr Smartphone-App verwendet, kann somit eine Webseite schnell an Freunde weiterleiten. Über diese Funktion können Seiten auch schnell als Notiz in OneNote eingefügt werden. Dabei wird zudem eine hübschere Ansicht generiert, als beim Einfügen eines einfachen Links.

Momentan verfügt Microsoft Edge über einen Teilen-Button, welcher über das Drei-Punkte-Menü erreichbar ist. Bei Microsoft Edge Canary wird nun die Option getestet, dass der Teilen-Button in die Toolbar eingefügt werden kann. Dies war offenbar eine sehr nachgefragte Option, die Microsoft nun etwas mehr als einen Monat nach Release des Microsoft Chromium Edge zu testen beginnt.

Ich persönlich sehe den Nutzen des Teilen-Buttons in der Adressleiste nicht wirklich ein, wenngleich mich die Option selbst natürlich nicht stört. Womöglich kann mir jemand aus der WindowsArea.de Leserschaft den Sinn und Zweck des dedizierten Knopfs in Windows 10 näher erläutern. Allzu viele Apps, die ihn nutzen können, gibt es immerhin nicht.


via mspu

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Albert Jelicaspaten Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
spaten
Mitglied
spaten

Moin Albert,
also ich nutze den „Teilen-Button“ immer, wenn ich eine Website teilen möchte. dann öffnet sich ganz einfach das „Teilen-Menü“ und ich kann schnell die Person/App/Anderes Endgerät auswählen um die URL zu senden. super easy. 😊
Die Kontakte mit denen ich Inhalte teilen möchte nutzen entweder (privat/geschäftlich) Telegram oder Mail (hauptsächlich geschäftlich).
und die Option die Seite an ein anderes Endgerät zu senden ist auch nett…