Microsoft Chromium Edge jetzt offiziell mit Windows 10 ARM kompatibel

0

Microsoft hat den neuen Chromium Edge am 15. Januar 2020 offiziell fertiggestellt. Die stabile Version des Browsers wurde an diesem Tag zum Download freigegeben, allerdings ohne dem Sammlungen-Feature und auch ohne offizielle Unterstützung für Windows 10 ARM.

Besitzer eines Surface Pro X oder anderen Geräten mit Qualcomm-Prozessoren konnten somit die stabile Version noch nicht auf ihre Geräte laden. Die ARM64-Unterstützung war bislang nämlich nur den Vorschauversionen vorbehalten. Das hat sich vor wenigen Tagen geändert, als Microsoft mit Version 80 des Browsers an den Start ging. Seitdem wird die ARM64 Architektur nativ unterstützt. Wer die stabile Version installiert hatte unter Windows 10 ARM, musste bislang mit einem hohen Akkuverbrauch und einer schlechteren Performance rechnen. Dies ändert sich allerdings mit dem jüngsten Update.

Wer Microsoft Edge in der stabilen Version auf einem Windows 10 ARM Gerät installiert hat, dürfte vor wenigen Tagen ein Update erhalten haben. Dabei wird automatisch die 32-bit Version mit der ARM64-Verison überspielt, teilte Microsoft über die Supportseiten des Unternehmens mit.

> Microsoft Chromium Edge herunterladen

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: