Coronavirus Dashboard jetzt auch in Bing verfügbar

2

Microsoft hat in Bing ein neues Coronavirus Dashboard für alle Nutzer weltweit bereitgestellt. Dort können Nutzer auf einen  Blick sehen, wie stark welche Regionen betroffen sind und auch News zum Thema nachlesen. 

Microsoft Bing verfügt nun über einen eigenen Coronavirus Tracker. Wer auf die Seite bing.com/covid navigiert, wird eine Weltkarte vorfinden, wo alle aktuellen Coronavirus COVID-19 Fälle dargestellt sind. Oben links sind dabei die Gesamtfälle, die aktiven Fälle, geheilte Patienten sowie die Todesfälle gelistet. Darunter werden die Zahl der infizierten je nach Land sortiert. Bing bezieht dabei nur offizielle Daten von der CDC, der WHO sowie der ECDC.

Klickt man auf ein ausgewähltes Land, werden News zum entsprechenden Land angezeigt. Wer sich somit über die Nachbarländer oder Länder von Bekannten und Verwandten informieren möchte, hat mit dem Bing COVID-19 Dashboard eine wirklich gute Übersicht an vertrauenswürdigen und zuverlässigen Quellen. Somit bleibt man nicht nur über die Zahl der Fälle gut informiert, sondern wird dabei auch nur mit News aus verlässlichen Quellen versorgt, was bei sozialen Medien momentan nicht gegeben ist. Dort werden momentan besonders viele Fehlinformationen verbreitet.

Darum ist das Coronavirus Dashboard von Bing auch derart wichtig. Ein Vorteil gegenüber anderen Seiten ist die Tatsache, dass die Microsoft-Seite auch auf mobilen Geräten eine angenehme Skalierung aufweist.

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
theuserblArmin Osaj Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
theuserbl
Mitglied
theuserbl

Also für den deutschen Raum, fin de ich diese Karte von der Berliner Morgenpost
https://interaktiv.morgenpost.de/corona-virus-karte-infektionen-deutschland-weltweit/
bzw Hamburger Abendblatt
https://interaktiv.abendblatt.de/corona-virus-karte-infektionen-deutschland-weltweit/
am besten.

Dort kann man auch genau sehen, wieviele Infizierte es pro Bundesland gibt.
Ebenfalls sind die Toten und Geheilten in der Grafik im Punkt mit enthalten.

Armin Osaj
Editor

mega Seite