COVID-19 Coronavirus Tracker zeigt euch Ausbreitungskarte in Microsoft Edge

7

COVID-19 Coronavirus Tracker

Mit dem COVID-19 Coronavirus Tracker könnt ihr die Ausbreitung des Virus auf einer Weltkarte live verfolgen und das direkt über euren Browser.

Wer über die Ausbreitung des Coronavirus informiert bleiben möchte, für den gibt es natürlich in den Nachrichten praktisch nichts zu verpassen. Der Virus dominiert aktuell die Headlines und hat auch die Technik-Welt nicht unberührt lassen.

Zahlreiche Pressekonferenzen und wichtige Messen schlossen in diesem Jahr die Pforten, da die Befürchtung der Infektion durch die Teilnehmer aus aller Welt im Raum Stand. Während Medienberichte zum Thema tatsächlich oftmals mehr Angst machen, sprechen Zahlen da oftmals eine klarere Sprache. Wer sich daher selbst ein Bild machen möchte, der sollte einen Blick auf den COVID-19 Coronavirus Tracker von John Hopkins werfen. Das übersichtliche Dashboard, welches auch als PWA installiert werden kann, nutzt nur offizielle Daten von der WHO, den US-amerikanischen und chinesischen Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention (CDC), um die Daten zu visualisieren. Menschen sollen auf diese Weise besser verstehen, wie sich der Virus ausbreitet, wie viele Menschen konkret betroffen und auch bisher gestorben sind. Zudem zeigt das Dashboard auch auf einen Blick an, wie viele Patienten bislang genesen sind. Praktisch ist auch, dass die Anzahl der Fälle auch nach Land aufgeschlüsselt sind, sodass man jederzeit einen Blick auf diese Daten werfen kann.

> Hier geht’s zum Dashboard

Was kann der Coronavirus Tracker?

Je nach Verfügbarkeit der Daten sortiert der COVID-19 Coronavirus Tracker nicht nur nach Land, sondern auch nach Region oder Stadt. Dies hängt allerdings davon ab, ob die jeweiligen Behörden entsprechende Daten freigegeben haben. Dies ist momentan lediglich in den USA sowie in China der Fall. Sollte sich der Virus stärker in europäischen Regionen ausbreiten, gehen wir allerdings davon aus, dass entsprechende Informationen zu den Zahlen der Betroffenen auch nach Bundesland von den Behörden verfügbar gemacht werden. Der Coronavirus Tracker ist derzeit eure beste Möglichkeit, die Ausbreitung des Virus zu verfolgen und sich ein echtes Bild zu machen. Erfreulich ist insbesondere, dass auch die große Zahl der genesenen Patienten direkt angezeigt wird. Bei anderen Diensten ist dies nicht der Fall.

Die Webseite könnt ihr unter dem Link gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard aufrufen und, sofern gewünscht, zu den Favoriten hinzufügen oder die PWA installieren.

Mundschutz kaufen auf Amazon:

5x Medizinischer Einmal Mundschutz Typ II mit latexfreiem Elastikband

5x Medizinischer Einmal Mundschutz Typ II mit latexfreiem Elastikband
  • 3-lagiges glasfaserfreies Filtermedium
  • eingearbeiteter Nasenbügel
  • EN 14683 Typ II

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

7
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
4 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors
m-s-grene84828TylerDurdentk69zwiebackmithonig Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
rene84828
Mitglied
rene84828

Bei dem oberen Link soll ich mich zuerst amelden. Warum?
Mit dem unteren funktioniert es.
Und das mit Firefox!

tk69
Mitglied
tk69

Das hat aber nichts mit dem Edge zu tun. Das kann ich mit Safari besser bildschirmfüllend als WebApp auf dem iPhone – direkt auf dem Homescreen abgelegt. 😉🤔

zwiebackmithonig
Mitglied
zwiebackmithonig

https://www.worldometers.info/coronavirus/
Ich möchte diese Seite noch empfehlen. Da werden die Quellen der Angaben mit aufgelistet und auch kritische Fälle verzeichnet, so weit das bekannt ist.

Rudolf
Mitglied
Rudolf

Das schöne an der Seite ist, dass man auch die geheilten Fälle sehen kann und nicht nur die 80.000 Todgeweihten in China die niemals genesesn 😛