Microsoft Chromium Edge hat nun über 1.000 Erweiterungen

1

Der Microsoft Chromium Edge ist seit Mitte Januar zum Download verfügbar. Seitdem ist auch der Erweiterungen-Store geöffnet. Er soll die primäre Quelle für den Bezug von Erweiterungen im Microsoft Chromium Edge darstellen.

Die Entwickler haben jedenfalls bereits damit begonnen, ihre Erweiterungen im Addons-Store für den neuen Edge bereitzustellen. uBlock Origin, Grammarly, Honey, die Reddit Enhancement Suite, LanguageTool und weitere Erweiterungen sind hier bereits verfügbar. Sie unterscheiden sich zwar nicht von ihrem Chrome-Äquivalenten, allerdings ist der Bezug von hier ein kleines Bisschen leichter als über den Chrome Web Store.

Während der Download über andere Erweiterungen-Stores für den Microsoft Chromium Edge kein Problem darstellt, warnt Google die Nutzer offenbar vor einem Sicherheitsrisiko, wenn sie Edge verwenden. Man möchte damit Edge-Nutzer davor abschrecken, die Chrome-Infrastruktur zu verwenden ohne dabei auf den Browser von Google selbst zu setzen.

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
jogi-k Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
jogi-k
Mitglied

Hallo Leute,

Bin ich doof oder blind, oder beides? Ich finde nirgends den Übersetzer von Microsoft in Erweiterungen.
Gibt’s den noch gar nicht?