Surface-Chef zeigt wundervolles, neues Windows 10 Interface

6

Microsofts Designer arbeiten aktuell daran, Windows 10 vollständig umzugestalten. Die Live Tiles sollen verschwinden und das Windows 10 Interface soll einfacher, schlichter und schöner werden.

Surface-Chef Panos Panay hat zur Feier der Erreichung von einer Milliarde Nutzern von Windows 10 ein neues Video auf sozialen Netzwerken veröffentlicht. Darin zeigt er ein verändertes Windows 10 Interface mit vielen modernen Verbesserungen. Dazu gehört ein neuer, vollkommen umgestalteter Windows Explorer, das neue Startmenü und neue Kontextmenüs. Sämtliche Änderungen gehen mit dem neuen Stil von Windows 10X einher.

Das neue Startmenü hatte Microsoft bereits vor wenigen Wochen vorgezeigt. Dabei zeigte man uns ein Interface, welches komplett auf die Live Tiles verzichtet. Das nun von Panos Panay veröffentlichte Video zeigt vielmehr ein Startmenü, das die Akzentfarben über Bord wirft und weiterhin auf Live Tiles setzt. Anstatt der alten Windows 10-Icons kommen jedoch die neuen, modernen Fluent-Symbole zum Einsatz.

Überraschender ist hingegen, dass der Surface-Chef auch den neuen Windows Explorer unter Windows 10 zeigt. Der neue Windows Explorer von Windows 10X, welcher wohl eine PWA ist, könnte demnach auch bald für Windows 10 kommen. Eine enge OneDrive-Integration verwundert zwar nicht, dafür jedoch die überraschende Verfügbarkeit von Google Drive im Menü.

Es ist unklar, ob und wann diese Veränderungen für Windows 10 kommen werden. Microsoft hat allerdings Pläne, das Windows 10 Interface umzukrempeln und es wird definitiv einige Verbesserungen im Vergleich zum aktuellen Design geben.

Video: Das neue Design von Windows 10


Quelle: Microsoft

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

6 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments