Surface Laptop 3 könnte eine neue Variante bekommen

1

Microsoft hat im Oktober des letzten Jahres den Surface Laptop 3 neben einigen weiteren Geräten der Surface-Reihe vorgestellt. Die Geräte kommen mit Intel Core-Prozessoren der 10. Generation daher und bringen erstmals auch USB-C Anschlüsse mit.

> Surface Laptop 3 im Preisvergleich

Der Konzern bleibt seiner Tradition treu, inmitten des Release-Zyklus der Geräte neue Varianten auf den Markt zu bringen. Hatte man beim Surface Laptop 2 zuvor eine neue Einsteiger-Variante mit weniger SSD-Kapazität, kommt nun beim Surface Laptop 3 15 Zoll anscheinend eine Core i5-Variante mit 16 Gigabyte RAM und 256 Gigabyte SSD. Bislang bietet Microsoft keine Konfiguration mit dem schwächeren Prozessor und mehr Arbeitsspeicher. Insbesondere Unternehmenskunden sollen sich in der Vergangenheit solche Varianten gewünscht haben.

Offiziell hat Microsoft die neue Konfiguration noch nicht angekündigt, allerdings ist sie bereits bei ersten Händlern gelistet. In der Vergangenheit waren dies immer wieder zuverlässige Indizien dafür, dass Microsoft die neuen Konfigurationen auch auf den Markt bringen wird.

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
backpflaume Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
backpflaume
Mitglied
backpflaume

Warum nicht mal AMD? Die neue U-Serie ist doch mindestens so gut wie alles was Intel zu bieten hat.