Windows 10: Microsoft pausiert optionale Updates ab Mai 2020

0

Um IT-Admins rund um den Globus die Arbeit während des Coronavirus-Ausbruchs etwas leichter zu machen, wird Microsoft ab Mai 2020 auf die Auslieferung von optionalen Updates für Windows 10 und Windows Server verzichten.

Microsoft wird in nächster Zeit die Entwicklung und Auslieferung von Sicherheitsupdates höher priorisieren. Daneben werden ab Mai 2020 die optionalen Delta-Updates für alle unterstützten Versionen von Windows pausiert. Dies betrifft Windows 10 bis Version 1909 bis hinunter zu Windows Server 2008 SP2. Veränderungen am Intervall der Patchday-Updates gibt es nicht. Diese werden wie geplant am zweiten Dienstag jedes Monats ausgerollt.

Microsoft hat zugleich heute ein optionales Update ausgerollt, welches für Windows 10 Version 1903 sowie Windows 10 Version 1909 bereitsteht. Details dazu werden wir in einem weiteren Artikel veröffentlichen.

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments