Microsoft rät Outlook Nutzern nun von Google Chrome ab

2

Was Google kann, kann Microsoft schon lange: Der Konzern aus Redmond rät Nutzern, die mit Chrome unterwegs sind, zum Browserwechsel.

Google wirbt auf seiner Homepage, YouTube und auf den Seiten vieler eigener Dienste zur Installation von Google Chrome. Ähnliches macht Microsoft nun auch auf der Seite eines der beliebtesten Dienste, die der Konzern zu bieten hat. Beim Aufruf von Outlook.com über Google Chrome wird der Microsoft Edge Browser empfohlen. Microsoft suggeriert, der eigene Browser eigne sich ideal für die Nutzung der Seite.

Es ist nicht das erste Mal, dass Microsoft seinen Browser gegenüber Nutzern bewirbt. Firefox-Nutzer durften schon im Windows 10 Startmenü eine Werbung für den eigenen Edge Browser auf Chromium-Basis entdeckt haben. Die Meldung in Outlook.com ist dagegen sogar unaufdringlich und nicht weiter bemerkbar.

Google selbst zeigt auf seinen Seiten stets eine Information zum Download des Chrome Browsers an. Entsprechend ist die Reaktion von Microsoft durchaus verständlich. Fraglich ist am Ende trotzdem, ob diese Einblendungen wirklich den gewünschten Effekt haben.


via WindowsLatest

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Androvoiddefected85 Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Androvoid
Mitglied
Androvoid

Ist doch voll legitim angesichts von Googles permanent nervender Wilderei auf fremden Systemen!
Microsoft wird aber damit wohl eher nur Eines erreichen:
Dass Google jetzt umso mehr darauf bedacht sein wird, seinen Browser immer in unerreichbar konkurrenzlosem Top-Zustand zu halten, um da möglichst nur zufriedene User zu haben…
Ob das wohl das Redmonder Ansinnen dabei war?
Jetzt, im Zuge offenen Schlagabtauschs müssen sie sich also noch mehr anstrengen, um da das wirklich bessere Produkt anbieten zu können!

defected85
Mitglied
defected85

Chromium Edge wirbt User von Chromium Chrome ab. Na dann… 😀