Surface Pro 7 schaltet sich ab: Microsoft untersucht aktuelle Probleme

0

Microsofts aktuelle Surface Generation hat einige Probleme. Beim Surface Laptop 3 berichten dutzende Anwender von grundlos gebrochenen Displas. Beim Surface Pro 7 untersucht der Konzern nun neue Probleme.

Das Tablet von Microsoft schaltet sich nämlich Berichten zufolge immer wieder einfach ab. Scheinbar zufällig während der Nutzung wird das Display schwarz und das Gerät schaltet sich ab. Drückt man den Einschaltknopf, dann startet das Surface Pro 7 ganz normal wieder. Interessant ist hier: Die Geräte schalten sich anscheinend erst dann ab, wenn sie für einige Zeit nicht verwendet werden. Laut Nutzerberichten passiert dies etwa 30 Sekunden bis eine Minute nachdem am Tablet nicht mehr gearbeitet wird. Nicht alle Nutzer haben dieses Problem und wir selbst konnten den Fehler bei unserem Surface Pro 7 nicht nachvollziehen.

Microsoft untersucht das Problem aktuell und hat bislang keine offizielle Lösung bereitgestellt. Man werde im offiziellen Forum einen Support-Artikel veröffentlichen, sobald man weitere Informationen dazu hat.

Potenzielle Lösung

Unterdessen haben einige Nutzer bereits eine potenzielle Lösung für das Problem gefunden. Nutzer berichten, dass die Installation der „Intel Grafik-Kontrollraum“-App aus dem Microsoft Store Abhilfe schaffen kann. In der App gibt es in den Einstellungen unter System > Power die Option, „Panel Self Refresh“ im Akku- sowie auch im Netzbetrieb zu deaktivieren. Dies soll für viele Nutzer das Problem gelöst haben.

Surface Laptop 3 Review


Quelle: Microsoft

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments