Zenkit To Do: Was kann die Wunderlist Alternative aus Deutschland?

0

Zenkit To Do Wunderlist Alternative

Zenkit To Do nimmt es mit Microsoft To-Do auf und möchte als Wunderlist Alternative um dessen Thronfolge kämpfen. Der deutsche Anbieter Zenkit bietet neben seiner hervorragenden Trello-Alternative nun einen neuen Dienst an.

Microsoft hat im Vorjahr offiziell angekündigt, dass Wunderlist am 6. Mai eingestellt wird. Knapp einen Monat ist es noch bis dahin, wenn alle To Dos in Wunderlist nicht mehr synchronisiert werden. Die Redmonder haben vor einigen Jahren die 6Wunderkinder GmbH übernommen und das Knowhow für den neuen Dienst Microsoft To-Do verwendet. Sämtliche Nutzer konnte man allerdings damit nicht überzeugen und so bleibt weiterhin offen, ob das einst als Project Cheshire entwickelte To-Do auch die Thronfolge von Wunderlist übernehmen wird.

Unterdessen bemüht sich ein deutsches Unternehmen darum, Wunderlist zu ersetzen und hofft darauf, mit dem zeitnahen Launch auch neue Nutzer ansprechen zu können. Dabei setzt man eben nicht auf das umstrittene, neuartige Konzept von Microsoft To-Do, sondern Zenkit To Do bleibt voll und ganz der Philosophie von Wunderlist treu. Auf den ersten Blick sieht auch das Design nicht anders aus als das von Wunderlist. Selbst der Hintergrund ist leicht inspiriert vom mittlerweile ikonischen Foto des Berliner Funkturms, das in Wunderlist zu finden war.

Wunderlist Alternative: Die Features von Zenkit To Do

Angesichts des Designs wird auch nicht überraschen, dass Zenkit auch aktiv damit wirbt, eine funktionale Ähnlichkeit mit Wunderlist zu besitzen. Demnach seien alle wichtigen Funktionen der bekannten Aufgabenlisten-App nun auch in der Lösung des deutschen Anbieters zu finden.

Aus Wunderlist bekannte Funktionen:

Zenkit To Do hat einige Funktionen von Wunderlist übernommen. Dazu gehören der Posteingang, intelligente Listen, die Möglichkeit, Dateien anzuhängen, Kommentare und weitere Funktionen. Diese Features haben wir im Folgenden für euch aufgelistet.

  • Posteingang
  • Intelligente Listen: “Als Wichtig markieren”, “Heute”, “Woche”, “Mir zugewiesen”
  • Listen freigeben
  • Dateien hinzufügen
  • Kommentare 
  • “Mich erinnern”-Funktion
  • Ordner

Neue Features von Zenkit To Do

Wunderlist ist allerdings schon eine längere Zeit lang nicht mehr in Entwicklung. Daher verwundert es nicht, dass einige Funktionen der bekannten Aufgabenlisten-App etwas eingestaubt ist. Eine glatte Imitation von Wunderlist wäre somit in vielen Bereichen nicht mehr ganz modern. Entsprechend hat Zenkit einige weitere Funktionen hinzugefügt, die wir im Folgenden für euch auflisten:

  • Dark Mode
  • Teilaufgaben
  • Offline-Funktion
  • @Erwähn-Funktion
  • Enterprise-Funktionen: Gruppen, Nutzerrollen, SAML, SCIM, Auditing
  • Problemlose Integration mit Zenkit Kanban und Gantt

Zenkit To Do: Blick auf die Apps der Wunderlist Alternative

Zenkit To Do steht für Android, iOS und im Browser als Web-Version zur Verfügung. Eine Version für Windows 10 und macOS soll bereits im Laufe des heutigen Tages veröffentlicht werden. Die von uns getestete Android-App ist zwar auf Basis von Web-Technologien entwickelt worden und startet im Vergleich zur nativen Microsoft To-Do Android-App etwas langsamer. Interessanterweise lässt sich Zenkit To Do allerdings schneller fortsetzen, wenn sie einmal gestartet ist. Die Geschwindigkeit der Synchronisation ist bei Zenkit zudem ebenfalls sehr beeindruckend und ist eine Sache, wo Nutzer beim Konkurrenzprodukt von Microsoft nicht immer zufrieden waren.

Das Design im Browser sieht sehr übersichtlich aus. Die Entwicklung von Zenkit mit Web-Technologien erlaubt hier eine deutlich höhere Geschwindigkeit, als man das von Microsoft To-Do im Browser kennt.

Zenkit To Do bietet dennoch dieselbe Offline-Funktionalität von nativen Apps, eine wirklich gute Geschwindigkeit der mobilen Apps und ein Design, das dem einen oder anderen Mitarbeiter von Microsoft zu denken geben wird.

Zenkit
Zenkit
Entwickler: Zenkit
Preis: Kostenlos
‎Zenkit
‎Zenkit
Entwickler: axonic
Preis: Kostenlos

Zenkit To Do: Preise der Wunderlist Alternative

Zenkit ist ein deutsches Unternehmen, welches sich an die strengen europäischen Datenschutzgesetze hält und eigenen Angaben zufolge voll und ganz DSGVO Compliant ist. Eine Basisversion von Zenkit und von Zenkit To Do bietet das Unternehmen erfreulicherweise kostenlos an. Nachdem dahinter allerdings kein größerer Konzern steckt, muss für einige Premium-Features bezahlt werden.

Gratis: Funktionen der Basis Version

  • Bis zu 8 Nutzer kostenlos
  • 500 MB Dateispeicher
  • 80 Listen
  • 2.400 Aufgaben
  • 20 Ordner
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Erinnerungen
  • Kommentare
  • Dateianhänge

Zenkit To Do Plus: Funktionen der Bezahlverison

Wer allerdings weitere Symbole für die Listen, zusätzlichen Speicherplatz für seine Aufgaben, mehr Listen und Aufgaben benötigt, kann bereits ab vier Euro im Monat pro Nutzer zum Plus-Plan umziehen. Dort gibt es dann mehr Speicher, mehr Listen, Ordner und weitere Funktionen. Alle Features des Plus-Plans haben wir im Folgenden für euch aufgelistet.

  • Bis zu 100 kostenpflichtige Nutzer
  • 6 GB Dateispeicher
  • 800 Listen
  • 80.000 Aufgaben
  • 200 Ordner
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Nutzerrollen
  • Wiederkehrende Aufgaben
  • Aufgabe per E-Mail erstellen (bald verfügbar)
  • Kalender-Integration z.B. iCal (bald verfügbar)
  • Individuelle Hintergrund-Motive
  • Integration ins Zenkit Universum
  • Frühzeitiger Zugriff auf neue Zenkit Funktionen
  • Priority Support

Für größere Unternehmen steht der Business Plan zur Verfügung, welcher über weitere Funktionen für größere Organisationen verfügt. Details dazu sind der offiziellen Seite von Zenkit To Do zu entnehmen.

Zenkit To Do: Fazit und Meinung

Das Team von WindowsArea.de setzt zur Organisation und Planung der eigenen YouTube-Videos bereits seit etwas mehr als einem Jahr sehr erfolgreich auf Zenkit. Armin und meine Wenigkeit verwalten und organisieren unsere Ideen und aktiven YouTube-Projekte längst über Zenkit und fahren damit sehr erfolgreich. Wir können zudem wichtige Microsoft-Events dank der Kalender im Blick behalten und Budgets, Anfragen sowie die Verfügbarkeit benötigter Testgeräte ohne vorherige Besprechung in eine Excel-Tabelle notieren.

Zenkit ist für mich ein unglaublich praktisches und einfaches Werkzeug für kleinere Teams und Unternehmen. Mit der Integration von Kanbans in Aufgabenlisten könnte die Wunderlist Alternative zu einer praktischen Allzweckwaffe im Unternehmensbereich werden. Ich werde Zenkit To Do jedenfalls zur Probefahrt mitnehmen. Eine einfache Wechselmöglichkeit von Microsoft To-Do auf Zenkit To Do wird das Unternehmen in naher Zukunft bereitstellen. Wunderlist-Aufgaben können bereits jetzt importiert werden.

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments