Neue Details zum Microsoft Surface Go 2 durchgesickert

0

Microsoft soll noch im Zuge des Frühjahrs das Surface Go 2 vorstellen. Zum Nachfolger des kleinsten und günstigsten Surface-Tablets sind bereits überraschend viele Details bekannt.

Es gibt zum Beispiel bereits sehr genaue Infos zu den Spezifikationen. Das Surface Go 2 wird voraussichtlich von einem Intel Pentium 4425Y betrieben, wo daneben 8 Gigabyte RAM sowie eine 128 Gigabyte SSD bereitsteht. Es wird daneben auch ein stärkeres Performance-Modell geben, welches mit dem Intel Core m3-8100Y daherkommen könnte und 256 Gigabyte SSD. Preislich könnte es beim Surface Go 2 anscheinend schon bei 399 Euro losgehen, allerdings voraussichtlich vor Steuern.

Bekannt ist zudem auch, dass das Surface Go 2 über einen geringfügig kleineren Rahmen verfügen wird. Statt eines 10 Zoll Displays wird es nun eine 10,5 Zoll Diagonale im selben Formfaktor geben. Damit wird der Rahmen zweifellos etwas schlanker als beim Vorgänger. Ein ganz so modernes Design wie beim Surface Pro X darf man sich hier allerdings nicht erwarten.

Nun ist die Information ganz neu durchgesickert, dass das Surface Go 2 die Zertifizierung durch die US-amerikanische Kommunikationsbehörde FCC erhalten hat. Dies ist meist jener abschließende Schritt, der vor dem Marktstart eines Geräts unbedingt abgeschlossen werden muss, sprich, ein sehr klares Indiz auf einen baldigen Launch. Die Zertifizierungsdaten verraten auch, dass das Microsoft Surface Go 2 mit Bluetooth 5.0 und WLAN 6 ausgestattet sein wird.

Das Surface Go 2 dürfte noch im Frühjahr vorgestellt werden. WindowsArea.de geht von einer Präsentation gegen Ende Mai aus, welche womöglich auch einfach per Pressemeldung stattfinden wird.


via WindowsLatest

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments