Windows Terminal 1.0: finale Version ist erschienen

2

Windows Terminal ist der neue Terminalemulator von Microsoft. Damit lassen sich PowerShell, die Eingabeaufforderung und Bash angenehmer nutzen. Soeben wurde die finale Version 1.0 veröffentlicht.

Seit einigen Monaten entwickelt Microsoft ein neues Fenster für die schon lange verstaubte Eingabeaufforderung. Ziel der Entwicklung ist es, eine moderne und kompatible Darstellung zu allen Skripten zu schaffen. Gleichzeitig wurden häufig gewünschte Funktionen wie Tabs und Theming hinzugefügt.

Das größte Argument für das Windows Terminal 1.0 ist die korrekte Darstellung jeglicher Linux-Scripte für WSL. Falls das bisherige Fenster euch Probleme gemacht macht, dann empfehle ich das neue Terminal auszuprobieren.

Alle Funktionen im Überblick:

  • Moderne Darstellung, inklusive Unicode, Emoji, Transparenzeffekte und GPU-Beschleunigung sind möglich.
  • Tabs.
  • Geteilte Ansicht.
  • Hohe Anpassbarkeit dank eigens konfigurierende json-Datei. Hintergrundbilder/Designs je Profil werden ebenfalls unterstützt.
  • Wörter lassen sich blockweise markieren.
  • Eine einheitliche Anlaufstelle für die Eingabeaufforderung, PowerShell, WSL Distributionen und Azure Cloud Shell.
  • PowerShell ist nun standardmäßig in schwarz gehalten!

Windows Terminal 1.0 herunterladen

Die finale Version wurde soeben im Zuge der Build 2020 im Store veröffentlicht. Es kann allerdings noch etwas dauern, bis sie bei euch als Update gefunden wird. Bei mir ist es bislang noch nicht angekommen. Alternativ steht euch das msiX-Bundle auf GitHub zur Verfügung.

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

20 Jahre alt + Redakteur & Videoproduzent bei WindowsArea.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
flohbiss
4 Monate her

Das obere Wallpaper sieht ja mal nice aus.
Wo kann man das herunterladen? ?