Microsoft veröffentlicht Programm zur Dateiwiederherstellung

1

Microsoft hat im Laufe des Wochenendes still und heimlich ein neues Tool im Microsoft Store veröffentlicht. Es nennt sich Windows File Recovery for Windows 10. 

Dabei handelt es sich um ein Kommandozeilenprogramm zur Dateiwiederherstellung. Die Anwendung steht kostenfrei zum Download über den Microsoft Store bereit. In der Beschreibung erklärt das Unternehmen, die Software könne dabei helfen, gelöschte Dateien wiederherzustellen, darunter Videos, Fotos, Dokumente und vieles mehr. Dabei werden interne Festplatten sowie auch externe Speichermedien unterstützt, welche nicht im NTFS Format formattiert sind. Microsoft schreibt weiter, die Anwendung könnte die erste Wahl sein für Nutzer, wenn sie ihre Dateien verloren haben.

Aufgrund seiner Natur als reines Kommandozeilenprogramm ist dies allerdings für die große Masse an Nutzern eher unwahrscheinlich. Das Programm kann spezifische Dateien und auch gesamte Ordner wiederherstellen. Zudem kann das kleine Programm auch nach Dateinamen suchen und die gefundenen Dateien wiederherstellen. Der Signature Modus ermöglicht zudem auch, eine Wiederherstellung von gewissen Dateitypen zu starten und diese auf ein anderes Laufwerk zu speichern.

Das kleine Programm von Microsoft bietet somit alle Funktionen von klassischen Wiederherstellungsprogrammen. Weshalb man es allerdings nur als Kommendozeilentool anbietet, ist unklar. Mit Interface könnte das Programm womöglich viele kostenpflichte Lösungen aus dem Netz ersetzen.


via thurrott

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
WinGuide
1 Monat her

Beim Installieren dieses Tools öffnet sich ein Fenster… „Wo soll die Installation erfolgen?“ Anscheinend sei kein geeignetes Gerät mit meinem Microsoft-Konto verknüpft.

Was soll der Mist?