Website-Icon WindowsArea.de

Xbox One X Cyberpunk 2077 Limited Edition ist bereits ausverkauft

Die Xbox One X Cyberpunkt 2077 Limited Edition war das wohl von vielen Fans am sehnsüchtigsten von Fans erwartete Konsolenbundle. Die spezielle Edition entstand in Kollaboration von Microsoft und Project CD Red.

Das Bundle ist seit gestern offiziell verfügbar und bereits ausverkauft. Restlos? Zumindest ist sie mittlerweile bei keinem einzigen Händler in Deutschland oder bei Händlern verfügbar, die nach Deutschland liefern. Die spezielle Cyberpunk Xbox also vorbestellen zu können, ist momentan unmöglich. Jene Kunden, die an eines der Produkte gekommen sind, könnten allerdings die Produkte später auf Gebrauchtportalen verkaufen. Dort dürften allerdings die Preise entsprechend höher ausfallen.

Wie viele Xbox One X Cyberpunk 2077 Limited gibt es?

Microsoft hat insgesamt 45.000 Stück der Konsole produziert, die nun offenbar allesamt ausverkauft scheinen. Bei keinem Händler im EU-Raum, der die Konsole nach Deutschland liefert, ist noch eine Konsole zu erwerben. Weltweit sieht es nicht anders aus. In den USA und auch in Großbritannien sind die Lager laut Onlineshops und Preisvergleichseiten leer.

Die Konsole selbst war zu einem Preis von 299,99 Euro verkauft worden. Das limitierte Sammlerstück ist auf der einen Seite mit einem metallischen Cyberpunk-Look verziert, während die Unterseite eine Art Graffiti aufweist. Wichtig anzumerken ist, dass es sich hierbei nicht einfach um Sticker handelt, die auf die Konsole angeklebt sind. Die speziellen Editionen der Xbox-Konsolen sind allesamt lackiert.

Wie kann ich noch eine Xbox One X Cyberpunk 20177 Limited Edition kaufen?

Die Xbox One X Cyberpunk 2077 Limited Edition ist offiziell ausverkauft. Wir wissen allerdings aus Erfahrung mit vorherigen Special Edition-Konsolen, dass dies nicht zwingend stimmen muss.

Restkontingente durch Stornierung

Die Konsole wird nämlich erst im September 2020 ausgeliefert mit dem Release von Cyberpunk 2077 als Game. Bis dahin könnten Restkontingente entstehen, indem Kunden das Produkt nicht zeitgerecht bezahlen oder ihre Bestellung stornieren. Manche Händler könnten das Produkt dann kurzfristig wieder verfügbar haben in sehr kleinen Mengen.

Händler halten Kontingente zurück

In der Vergangenheit haben wir allerdings etwas anderes viel häufiger erlebt, und zwar, dass Händler gewisse Kontingente für später zurückhalten. Genau so war das auch bei der Project Scorpio Edition der Xbox One X. Die exklusive Edition für Vorbesteller der Konsole war ebenfalls sehr schnell vergriffen. Im Laufe der darauffolgenden Wochen und Monate tauchte sie jedoch immer wieder bei mehreren Händlern auf.

Der Grund ist: Viele Händler halten die Konsole zurück,  um diese im Zuge einer späteren Aktion bewerben zu können oder um diese bevorzugt an treue Kunden zu verkaufen. Beispiel: Wer brav den Newsletter abonniert hat, erfährt vor allen anderen davon, dass die Konsole wieder erhältlich ist.

Vor dem Release der Xbox One X hatte WindowsArea.de das Auftauchen neuer Stückzahlen der Konsole für Vorbesteller regelmäßig berichtet. Wer die Konsole haben möchte, kann sich entsprechend gerne die App für Android herunterladen und Benachrichtigungen aktivieren.

[eapi keyword=“B07DNQ52Q6″]

[eapi keyword=“B086KJ556Y“]


Enthält Partnerlinks.

Die mobile Version verlassen