Bericht: Twitter ebenfalls an TikTok Übernahme dran

1

Neuen Berichten zufolge schaltet sich nun Twitter ins Rennen um die Übernahme von TikTok ein. Bislang galt: Sollte es zu einem Verkauf kommen, dann wäre Microsoft der einzige Kandidat für die Akquise.

Laut einem Bericht des Wall Street Journal gibt es einen weiteren möglichen Wettbewerber um die Akquise des sozialen Netzwerks TikTok. Demzufolge soll sich das US-Unternehmen Twitter in die Übernahmegespräche eingeschaltet haben. Dort möchte man allerdings nur die US-Anteile der ByteDance-App haben.

Twitter hätte den Vorteil, dass man aufgrund der geringeren Größe bei Wettbewerbshütern keine Probleme hätte. Auf der anderen Seite dürfte Twitter kaum über die notwendigen finanziellen Ressourcen verdienen, um mehrere Milliarden US-Dollar für TikTok auszugeben. Aus diesem Grund dürfte Twitter auch nur an der Übernahme des US-Anteils interessiert sein.

Microsoft will derweil die App vollständig übernehmen, hieß es zuletzt. Der Konzern aus Redmond wolle das Geschäft von TikTok nun nicht mehr nur in den USA, Kanada, Neuseeland und Australien erwerben, sondern auch jenes aus dem EMEA Raum. Dass sich eine Übernahme durch Microsoft anbahnen könnte, hatte Microsofts kürzliche Investition in ShareChat verdeutlicht.


Quelle: WSJ (Paywall)

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
gallionas
5 Monate her

Was wäre wenn, wie TicToc Twitter aufkaufen würde und den Firmensitz in die USA verlagern würde…. Nur mal so ein Gedanke!
Also eine Übernahme von Trumps Spachrohr 🤗