Neue Pressebilder deuten auf baldigen Surface Duo Release hin

14

Der Surface Duo Release rückt immer näher. Aktuellsten Informationen zufolge wird das Dual Display-Smartphone von Microsoft am 24. August starten.

Auf einen baldigen Launch des Surface Duo deuten die aktuell durchgesickerten Pressebilder des Android-Smartphones. Der Journalist Evan Blass hat erneut auf Twitter einige frische Bilder zum Surface Duo veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um Presse-Renderings, die Microsoft den Netzbetreibern zur Verfügung stellt und welche man selbst verwenden wird. Die aktuellen Bilder stammen offenbar aus dem Repertoire vom US-amerikanischen Netzbetreiber AT&T, der das Gerät in den USA vertreiben wird.

Surface Duo: Release in Deutschland?

Das Surface Duo wird voraussichtlich am 24. August starten. Preise hat der Konzern bislang noch nicht angekündigt. Erst seit kurzer Zeit ist bekannt, dass Microsofts Dual-Display-Gerät wohl weltweit auf den Markt kommen wird. Dies geht aus Zertifizierungsdaten hervor. Das Android-Gerät wurde nämlich in den USA, Kanada sowie auch in Japan zugelassen.

Es ist also davon auszugehen, dass auch ein Surface Duo Release in Deutschland stattfinden wird. Ob es jedoch direkt am ersten Tag verfügbar sein wird, hat der Konzern nicht verlauten lassen.

Surface Duo: Release Spezifikationen

Im Surface Duo steckt ein Qualcomm Snapdragon 855 Prozessor, womit Microsoft Top-Spezifikationen von gestern bereitstellt. Dies liegt daran, dass sich die Anforderungen an das Design für den neueren Snapdragon 865 verändert haben.

Des Weiteren gibt es 6 Gigabyte an Arbeitsspeicher, was ebenfalls nicht gänzlich auf Flaggschiff-Niveau ist. Der interne Speicher beträgt wahlweise 64 oder 256 Gigabyte, heißt es aktuell. Dieser wird nicht erweiterbar sein.

Die einzige 11 Megapixel Kamera befindet sich an der Front. Nähere Details hierzu gibt es bislang nicht, doch sie ist jedenfalls auch vor Release das Zentrum unzähliger Spekulationen und Diskussionen. Immerhin hatte Panos Panay im Surface Duo noch eine „Weltklasse-Kamera“ versprochen.

Als Anschlussmöglichkeit wird beim Surface Duo ein USB-C Anschluss zur Verfügung stehen. Daneben wird es einen Fingerabdruck-Scanner geben für den schnellen Login bei Android.


Quelle: twitter

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
14 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
WinGuide
2 Monate her

Ich würde Jedem erst eimal vom Kauf abraten. Zwei Gründe… zum Einen besteht bei Microsoft und seinen häufigen Updates ganz klar ein Stabilitätsproblem, welche nach Updates immer wieder mit Funktioseinschränkungen daherkommen- und zum Andren sitzt 5G in den Startlöchern. Man sollte das viele Geld zukunfstsicher investieren, und erst dann kaufen wenn solche Geräte mit der 5G Technologie erscheinen. Diese Geräte sollten dann über diese Technik verfügen- und zudem OS haben welches nach Updates keine Probleme macht. Dies bezüglich ist Android gegenüber Microsoft klar im Vorteil. Gut dass diese Firmen offensichtlich in einigen Bereichen jetzt enger zusammen arbeiten- und sich den… Read more »

Vicennen
2 Monate her

Interessant, dass das von MS angepasste Betriebssystem auf Google und nicht Bing als Suchmaschine setzt (was man auf den Bildern sieht)… Wenn es ausreichend viel „Google“ und „Android“ drauf steht, wird es sich vielleicht verkaufen?

Mamagotchi
Reply to  Vicennen
2 Monate her

Die vorinstallierte Google-Suchleiste ist Voraussetzung, um Zugriff auf die Google-Dienste und den Play-Store zu erhalten. Deswegen ist die Google-Suchleiste zu sehen.

Vicennen
Reply to  Mamagotchi
2 Monate her

Ist das die Bedingung von Google?? Um ein Gerät mit Android verkaufen zu dürfen? Ich habe mir privat auf meinem Android-Handy die Google-Suchleiste durch Bing ersetzt, den Zugriff zum Play-Store habe ich immer noch.

Mamagotchi
Reply to  Vicennen
2 Monate her

Das ist die Bedingung. Die Suchleiste kann man nachträglich ändern, aber die meisten Nutzer nutzen ihr Smartphone so, wie es ausgeliefert wird.

sf
2 Monate her

Ich zitiere mal: “ Wie erwartet ist der Snapdragon 865 dem Snapdragon 855 überlegen. Die höhere Leistung fällt aber nur in Benchmarks auf. Spürbare Unterschiede in der Bedienung der beiden Handys gab es nicht…. Das Resultat gilt ebenfalls für Prozessoren anderer Hersteller, etwa Huawei oder Samsung. Mittlerweile ist in der Android-Oberklasse schlichtweg ein solch hohes Leistungsniveau erreicht, dass kein spürbarer Geschwindigkeitsvorteil in der Realität vorhanden ist – zumindest nicht mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hertz“ „veraltet“ was das Datum, ok. Benchmarks, 5G… Alles gut und schön. Nur der User wird es halt kaum spüren. Um nicht zu sagen, gar nicht spüren. Aber… Read more »

Testbild
2 Monate her

Veralteter Ladenhüter. Wennes denn in etwa so kommt wue vermutet – Solche alte Technik gepart mit der „tollen“ Kamera und extrem dicken Rändern gabs bei der Konkurrenz schon vor Jahren. Unter einem Tausender wird das Ding wohl nicht zu haben sein. Sorry, aber innovativ geht anders…

Last edited 2 Monate her by Testbild
Androvoid
Reply to  Testbild
2 Monate her

Viele technisch nicht so Versierte werden das gar nicht als „veraltet“ wahrnehmen und sich auch nicht an irgendwelchen Rändern stören, wenn sie da vor allem an dem innovativen Dual-Display und an der coolen für ein Phone völlig unkonventionellen, optisch an die Surface-Reihe angelehnten Form Gefallen finden… …und dann doch – sofern sie sich da nicht gerade zu den strenggläubigen Fans zählen – trotz des Fauxpas mit Android gerne zugreifen… Denn zum Glück besteht ja die angepeilte Zielgruppe nicht nur aus überkritischen, die aktuelle Tech-Scene penibel Verfolgenden. Das eigentliche und leider viel größere Problem für das Duo werden da jetzt all… Read more »

Dustynation
Reply to  Testbild
2 Monate her

Naja die Specs sind eigentlich ausreichend. Einzig der Akku macht mir etwas Sorgen. Da wartet man am besten die ersten Tests ab. Wenn wir mal ehrlich sind ist es piep egal ob es jetzt der aktuelle Prozessor ist oder der aus dem letzten Jahr. Leistungstechnisch merkt man da eh kaum Unterschiede. Das Teil muss alltagstauglich sein. Sprich: lange Akkulaufzeit, helles farbenfrohes Display und zuverlässige Software. Ich will damit ja keine Quantencomputer ersetzen ^^ Die meisten User schauen doch sowieso nur auf den neuen Formfaktor, Kamera, Akku und Preis. Der Rest juckt eh Keinen. Sonst wären nicht so viele Billig Androids… Read more »

Tiberium
Reply to  Dustynation
2 Monate her

Du erwähnst es selbst….“Billig Androids“. Wer ein Gerät für 300 € kauft, der weiss das er nicht die aktuellste Spitzenhardware bekommt, und entschiedet sich bewusst aufgrund des Preises für ältere Hardware.
Bei ein Gerät für – wohl über. – 1000 € sieht das dann ganz anders aus. Wer soviel Geld für sein Gerät ausgibt, informiert sich schon etwas anders im Vorfeld.
Und ich denke da sieht es für das Duo nicht unbedingt gut aus….

Dustynation
Reply to  Tiberium
2 Monate her

Naja abwarten wie teuer es wird… und wo MS es letztendlich ansiedelt.
Mich wundert etwas, dass es in den USA, Kanada und Japan zugelassen wurde, hier aber von Europa keine Rede ist. Vielleicht werden wir es hier garnicht zu kaufen bekommen.
Das Band gab es ja auch nur im UK Store aber beispielsweise nicht in D.
Vielleicht machen wir uns unnötig Gedanken 😂

flohbiss
2 Monate her

Wo haben die denn den Fingerabdrucksensor verbaut?!

Bei einem Foldable schwer die richtige Stelle zu finden.
Auf der Rückseite: doof, weil man erst entsperrt und dann aufklappen muss?
Unter dem Display: schon besser?
Im An-/Ausschalter: beste Position für ein Foldable?

Oder was meint ihr?

Mamagotchi
Reply to  flohbiss
2 Monate her

Der ist am rechten Rahmen verbaut. Deshalb hat der Bumper dort auch eine Aussparung.

Benkly
Reply to  Mamagotchi
2 Monate her

Genau, finde ich dort auch am besten, egal ob „foldable“ oder nicht. Deshalb bin ich auch bei meinem alten Sony Xperia Kompakt hängen geblieben, im neueren Modell ist der Fingerprint auf der Rückseite und damit kann ich mich nicht anfreunden.