Razer Kishi: Sondervariante für Project xCloud erschienen

1

Razer hat eine neue Version des eigenen Kishi Controllers für mobile Gamer präsentiert. Die neue Edition verfügt über einen Xbox-Knopf und erscheint pünktlich vor Release zum Project xCloud-Start.

Der Computer- und Zubehör-Hersteller Razer hat gestern eine neue Version des eigenen Kishi-Controllers für mobiles Gaming präsentiert. Dieser wurde eigens für Microsofts Project xCloud Cloud-Gamingdienst gestaltet. Der Controller verfügt über einen Xbox- anstatt eines Home-Buttons sowie einen Menü- und View-Button, wie ihn Nutzer vom originalen Xbox-Controller kennen.

Die Knöpfe entsprechen nicht nur dem Xbox-Layout, sondern wurden auch in die bekannten Xbox-Farben eingefärbt. Damit will Razer das bestmögliche Project xCloud-Erlebnis für Android Smartphones bieten.

Die Xbox Sonderedition des Razer Kishi ist 20 Euro teurer als die gewöhnliche Version und kommt im offiziellen Razer Shop auf 109,99 Euro. Wer dafür allerdings mehr Geld hinlegt, bekommt bei dieser Edition immerhin eine zweiwöchige Probemitgliedschaft für den Xbox Game Pass Ultimate. Damit können Nutzer den Project xCloud Dienst immerhin auch direkt ausprobieren.

Der Razer Kishi für Xbox ist nur als Android-Edition erhältlich. Wer etwas Geld sparen möchte, kann auch die Standard-Edition ohne Xbox-Buttons erwerben.

> Razer Kishi (Xbox) im Razer Shop


Enthält Partnerlinks.

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
starfoxmk
1 Monat her

Direkt bei Microsoft bekommt man die XBOX-Version für 89,99 €. Paart man den Preis noch mit eventuell vorhandenem Guthaben aus z.B MS Rewards-Punkten kommt man sogar noch günster an den Razer Kishi.