Windows 10

Android: Windows Timeline wird aus dem Microsoft Launcher entfernt

Das Windows Timeline-Feature wird aus dem offiziellen Microsoft Launcher für Android entfernt. Der Konzern empfiehlt die Nutzung des Recent-Widgets.

Das Timeline-Feature unter Windows 10 ist nicht sonderlich beliebt. Die erweiterte Anzeige aktiver Anwendungen bietet auch einen Blick in die Vergangenheit sowie auf andere Geräte. Dies ermöglicht Nutzern, beim Surfen im Netz oder bei der Nutzung von Office-Programmen die Arbeit nahtlos auf anderen Geräten fortzusetzen.

Die Integration der Windows Timeline in den offiziellen Android-Launcher von Microsoft macht der Konzern nun rückgängig. Das Feature wurde ohne Angabe weiterer Gründe entfernt. Stattdessen empfiehlt Microsoft die Nutzung des Kürzlich-Widgets, welches die zuletzt verwendeten Apps, Dokumente und Kontakte zusammenfasst. Eine Integration mit der Windows 10 Timeline bietet dieses allerdings nicht.

Das eröffnet natürlich auch die Frage, wie es mit der Windows Timeline unter Windows 10 aussieht. Die mobilen Apps von Microsoft sind oftmals Vorboten dafür, welche Funktionen im Desktop-Betriebssystem entfernt werden könnten. Cortana ist hierfür ein ideales Beispiel.


via WindowsCentral

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Windows 10Windows 11

Microsoft schließt ein Sicherheitsrisiko im Windows Defender

Windows 10

Surface Duo 3 Konzept zeigt kleines Display im Microsoft-Logo

Windows 10

WhatsApp UWP steht nun als Beta zum Download bereit

Windows 10

Kartellbeschwerde gegen OneDrive- und Teams-Integration in Windows 11

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

4 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments