Surface Duo 2: Interner Codename ist durchgesickert

6

Der Release des Surface Duo rückt näher, doch Microsoft arbeitet bereits an der nächsten Generation. Zu diesem gibt es nun erste Informationen.

Microsoft soll die zweite Generation des Surface Duo intern bereits in Entwicklung haben und erste Gerüchte und Informationen zu dem Gerät tauchen bereits auf. Der bekannte Twitter-Account WalkingCat, welcher immer wieder gut informiert ist rund um Microsoft, veröffentlichte kürzlich eine Reihe von Codenamen. Darunter Sparti, Zeta, Olympus, California und Emporia. Er selbst weiß demnach nicht, für welche Geräte diese Codenamen stehen.

Diese Frage beantwortete allerdings im Anschluss daran der Journalist Zac Bowden. Er teilte mit, dass es sich bei Zeta um den Codenamen des Surface Duo 2 handle.

Konkrete Informationen gibt es dazu allerdings nicht. Weder die Spezifikationen, noch irgendein anderes Detail sind bislang durchgesickert. Der griechische Buchstabe als Codename befeuert jedoch jetzt schon die Spekulationen, ob nicht Microsoft beim nächsten Duo auf ein Tri-Foldable-Display setzt, um dem Codenamen gerecht zu werden. Mehr als Spekulationen sind das allerdings nicht.


Quelle: twitter

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
6 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Androvoid
19 Tage her

Halt! Das geht aber gar nicht! Das wäre ja geistiger Diebstahl!
So ein „Doppelfalter“ war schon vor einem Jahr(!) meine ureigene Idee und ist auch schon längst per Patentanmeldung geschützt! Sogar weltweit!
Hat mich mit all den Anwälten eine schöne Stange Geld gekostet! 😉
Eigentlich wollte ich mich schon damals bloß über Nadellas neue „kategoriedefinierende“ Hirngespinste lustig machen…
Er hat davon wohl per bezahlter „Idea-Hunters“ irgendwie Wind bekommen, dies aber vielleicht aufgrund fehlerhafter Übersetzung fehlinterpretiert, tatsächlich ernst genommen und für eine tolle Idee gehalten…
Also werde ich mich da jetzt an die Arbeit am Konzept eines Vierfach-Displays machen müssen…

Kissi
Reply to  Androvoid
16 Tage her

Warum denn das, wenn du doch das Patent hast? 😉

Dustynation
20 Tage her

Vielleicht fungiert das Duo 1 ja lediglich als Einstieg. Daher auch nur US only. Die zweite Generation wird dann wohl international vertrieben. Wäre zwar schade, weil noch so lang hin (evtl.!?). Allerdings würde ich es begrüßen, wenn Sie bei uns direkt die 2. Generation releasen statt mit der „alten“ Hardware zum aktuellen Preis erst die nächsten Monate auf den Markt kommen um 3 Monate später direkt den Nachfolger raus zu hauen. Damit würden sie sich auch keine Freunde machen… Ist auch Surface untypisch. Hoffentlich hat die 2. Generation dann nen größeren Akku und 5G. Dünnere Rahmen wären eigentlich nur „Lametta“… Read more »

BerndOH
Reply to  Dustynation
20 Tage her

Das Nachfolgemodell wird bestimmt frühestens Ende 2021 erscheinen.

Dustynation
Reply to  BerndOH
20 Tage her

Jop. Immer zum Herbst 🙂
Ich denke es wird sich hier nicht wirklich lohnen die 1. Generation zu holen.
Vielleicht aber kommt die 1. Generation aber doch noch vor Weihnachten?! Das Feedback zum Duo ist ja (zumindest gefühlt lt. Stimmung im Netz) ziemlich gut. Sogar positiver als zum Galaxy Fold 2. Gerade auch, weil es gute 600 Öcken weniger kostet.

Warten wir mal ab.
Das Duo würde ich mir durchaus holen (Google hat jetzt eh schon meine Daten 😕) Viel gespannter bin ich allerdings auf das Neo…

Androvoid
Reply to  Dustynation
19 Tage her

Das Duo-Feedback fällt wohl deshalb – gefühlt – positiver aus, weil da speziell die Redmonder Fanboys diesbezüglich viel unkritischer und gutgläubig optimistischer zu urteilen pflegen, als der branchenweite Durchschnitt aller (meist objektiver und sachlicher urteilenden) User.. 
..und das Duo ja überwiegend bloß die Aufmerksamkeit Ersterer genießt.