Microsoft hat einen Plan für Cloud Gaming auf Apple-Geräten

0

Microsofts Project xCloud bzw. nun offiziell Xbox Cloud Gaming Dienst will Xbox-Gaming auf alle Plattformen bringen. Das könnte allerdings etwas schwerer werden als es klingt.

Während Xbox Cloud Gaming auf Android bereits möglich ist, gestattet Apple eine solche Anwendung nicht im eigenen AppStore unter iOS. Die dortigen Richtlinien besagen, dass jedes Game einzeln im Store erscheinen muss und nicht konsolidiert sein kann in eine einzelne App.

Momentan kein mediales Thema, doch irgendwann höchstwahrscheinlich auch interessant könnte Cloud-Gaming auf konkurrierenden Konsolen werden. Eine Xbox Cloud Gaming-App auf der Nintendo Switch oder einer PlayStation 5 wird wohl kaum im Interesse von Sony oder Nintendo sein.

Berichten zufolge hat Microsoft allerdings Pläne. wie man mit dieser Situation umgehen will. Demnach will Microsoft eine Web-App schaffen, womit man die Restriktionen der jeweiligen Plattform-Stores umgehen möchte. Diese Lösung sei momentan in Arbeit, doch es ist unklar, wann diese erscheinen wird.

Microsoft hat bereits angekündigt, dass man Cloud Gaming auf Windows 10 PCs bis Anfang 2021 anbieten möchte. Diese könnte den Grundstein legen für die kommende Web-App, die dann unter iPhone und iPad genutzt werden kann.

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments