WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Hardware

Intel zeigt Vorzüge seiner neuen Intel Evo-Plattform im Video

Intel hat im September die neue Intel Evo-Marke für Laptop-Designs präsentiert. Es handelt sich dabei um die zweite Generation der „Intel Athena“-Spezifikationen.

Project Athena sah vor, dass Laptop-Hersteller gewisse Mindeststandards einhalten müssen, um eine spezielle Zertifizierung zu erhalten. Seit September 2020 heißt diese nun offiziell „Intel Evo“.

Neue Laptops der Intel Evo-Plattform basieren auf den neuen Intel Core-Prozessoren der 11. Generation und verfügen über Intel Iris Xe-Grafikchips. Sie müssen  9 Stunden Mindestlaufzeiten im Akku-Betrieb bieten, binnen einer Sekunde aus dem Standby aufwachen und Fast Charging unterstützen.

Intel Evo ist die erste Antwort von Intel auf Apples Umzug auf die ARM-Plattform, war allerdings bereits seit Jahren in Arbeit. Microsoft hat seine ARM-Strategie für Windows 10 bereits im Dezember 2016 erstmals präsentiert, somit2 knapp 4 Jahre vor Apple.

Intel erwartet 20 neue Notebooks im Jahr 2020, die auf der Intel Evo-Plattform basieren werden. Geräte von Acer, Lenovo, Dell und HP sind im Werbespot des CPU-Herstellers zu sehen.

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Hardware

Was leisten Bluetooth Kopfhörer für 40€? SoundPeats Mini im Test

Hardware

Nutzung von Fitbit-Geräten setzt bald Google-Konto voraus

Hardware

Dell XPS 15 2022 Unboxing: Erster Eindruck von Dells Flaggschiff-Laptop

Hardware

Project Volterra: Microsoft präsentiert seinen ersten ARM-Mini-PC für Entwickler

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments